Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Auszeichnung: Bergdoktor Hans Sigl mit Goldener Henne ausgezeichnet

Auszeichnung
05.09.2015

Bergdoktor Hans Sigl mit Goldener Henne ausgezeichnet

Der Schauspieler Hans Sigl (Der Bergdoktor) ist am Samstagabend in Berlin mit der «Goldenen Henne» ausgezeichnet worden.
Foto: Ursula Düren (dpa)

Der Schauspieler Hans Sigl (Der Bergdoktor) ist am Samstagabend in Berlin mit der "Goldenen Henne" ausgezeichnet worden.

Der Schauspieler Hans Sigl ("Der Bergdoktor") ist mit der "Goldenen Henne" ausgezeichnet worden. "Allüren, Arroganz - das gibt's bei Dir nicht. Können, Talent, Charisma sind ganz weit oben", sagte Schauspieler Siegfried Rauch am Samstagabend in der Laudatio in Berlin. Und: "Du bist ein Mensch mit Herzensbildung und ganz ganz gutem Humor".

Längst wird die Serie "Der Bergdoktor" mit Hans Sigl nicht mehr nur in Deutschland und Österreich ausgestrahlt. In Italien, Kroatien oder Polen hat sie ebenso ihr Publikum wie in Indien, China und Thailand. Die Erfolgsformel des "Bergdoktor" scheint simpel: Mit einem Augenzwinkern erzählte Geschichten, beliebte Schauspieler und die einzigartige Bergkulisse. Vom typischen Heimatschnulzen-Klischee à la Hansi Hinterseer setzt sich die Serie bewusst ab.

Das hat sich auch innerhalb der Branche herumgesprochen. "Früher wurden wir belächelt", sagte Sigl einmal. "Aber die Akzeptanz wächst." Als der Schauspieler im Dezember 2013 in der WDR-Talkshow "Kölner Treff" auf die Kollegen Mario Adorf und Katja Riemann traf, waren die sichtlich beeindruckt vom Erfolg und den Quoten der Serie - und von der Briefmarke, die es mit Hans Sigl in Österreich gibt. Weltstar Mario Adorf staunte: "Ich dachte immer, dafür muss man tot sein." Der "Bergdoktor" ist aber sehr lebendig und ein Ende nicht in Sicht: Im Jahr 2015 wird die neunte Staffel gedreht.

Die Bronzefigur "Goldene Henne" wird in diesem Jahr zum 21. Mal verliehen - von der Zeitschrift "Super Illu" und den Fernsehsendern rbb und MDR. Sigl wurde von den Lesern und Zuschauern aus insgesamt zehn Nominierten in der Kategorie Schauspiel gewählt.  dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.