Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bei Madame Tussauds ist Trump nun Golfer, nicht Präsident

Londoner Wachsfigurenmuseum

09.11.2020

Bei Madame Tussauds ist Trump nun Golfer, nicht Präsident

Madame Tussauds hat Trump vom US-Präsidenten zum Golfer umgestaltet worden.
Foto: Jonathan Brady/PA/AP/dpa

Kaum ist Joe Biden zum nächsten US-Präsidenten gewählt, gestaltet das Wachsfiguren-Kabinett in London Donald Trump um.

Das ging schnell: Im Londoner Wachsfiguren-Kabinett Madame Tussauds ist Donald Trump vom US-Präsidenten zum Golfer umgestaltet worden. Mit roter Mütze (Aufschrift: "Trump 2020 - Make America Great"), lavendelfarbigem Shirt, schriller Hose und grimmigem Gesichtsausdruck steht die Figur nun neben einer großen Golftasche.

Madame Tussauds zeigt Donald Trump als Golfer

Vorher trug Trump noch einen dunklen Anzug und eine rote Krawatte. Er habe jetzt mehr Zeit, sich seinem Lieblingssport zu widmen, schrieben die Organisatoren im Kurznachrichtendienst Twitter. Trump besitzt Golfplätze in Großbritannien und liegt dort mit Anwohnern im Streit.

Donald Trump hatte am Samstag beim Golfspielen davon erfahren, dass die großen amerikanischen Medien und Nachrichtenagenturen seinen Konkurrenten Joe Biden zum Sieger der US-Wahl ausgerufen haben. Am Folgetag stand der amtierende Präsident erneut auf dem Golfplatz. (dpa/AZ)

Lesen Sie zum Thema auch: Drei von vier Deutschen trauen es Biden zu, die Corona-Pandemie besser zu bewältigen als Trump

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren