Das ist kein Archivfoto, sondern neuer Alltag in St. Gallen: Cappuccino, Wein und Orangensaft auf dem Tablett einer Kellnerin der Bar „Blumenmarkt“.

Geht das gut? In der Schweiz wird trotz hoher Inzidenzwerte gelockert

Foto: Christian Beutler/Keystone, dpa

Cafés dürfen draußen bewirten, Kinos und Theater haben geöffnet, sogar Fitnessstudios. In der Schweiz läuft ein landesweiter Praxistest. Wie fühlt sich das an?

Auf den ersten Blick wirkt alles normal. Menschen gehen durch den Park, vorbei an Plakaten, die für Ausstellungen und Veranstaltungen werben. Im Park tummeln sich Jugendliche auf den Wiesen, die ältere Generation hat sich regelrechte Kreise aus den grünen Parkstühlen gebaut. Es ist ein herrlicher Frühlingstag in St. Gallen.

Von  Mirjam Moll