1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das sind die Eurojackpot-Zahlen gestern, 11. Januar 2019

Eurolotto-Gewinnzahlen

11.01.2019

Das sind die Eurojackpot-Zahlen gestern, 11. Januar 2019

Heute, am 11. Januar 2019, findet wieder eine Eurojackpot-Ziehung statt.
Bild: Caroline Seidel, dpa (Symbol)

Die Eurojackpot-Zahlen gestern, 11.1.2019, waren bis zu 17 Millionen Euro wert. Hier die aktuellen Gewinnzahlen vom Eurolotto.

Beim Eurojackpot am 11. Januar 2019 lagen für die richtigen Zahlen 17 Millionen Euro im Jackpot. Geknackt wurde er allerdings nicht. Hier das Ergebnis der Eurolotto-Ziehung - sowie die aktuellen Gewinnquoten.

Eurojackpot-Zahlen gestern, 11. Januar 2019

Gewinnzahlen 5 aus 50: 6 12 35 39 49

Eurozahlen 2 aus 10: 4 9

(alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot-Ziehung gestern, 11.1.2019

Aktuelle Gewinnquoten:

Gewinnklasse Anzahl der Gewinne Quote
1 (5 + 2 Richtige) 0 rund 27.000.000,00 €
2 (5 + 1 Richtige) 2 816.622,20 €
3 (5 + 0 Richtige) 8 72.054,90 €
4 (4 + 2 Richtige) 43 4.468,50 €
5 (4 + 1 Richtige) 624 277,10 €
6 (4 + 0 Richtige) 1.102 122,00 €
7 (3 + 2 Richtige) 1.897 60,70 €
8 (2 + 2 Richtige) 28.326 21,00 €
9 (3 + 1 Richtige) 28.825 19,90 €
10 (3 + 0 Richtige) 51.518 16,00 €
11 (1 + 2 Richtige) 151.624 9,80 €
12 (2 + 1 Richtige) 441.558 8,30 €


Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot beim Eurolotto zu knacken, liegt bei rund 1 zu 96 Millionen (ausgeschrieben: 96.000.000). Damit ist die Chance auf den Höchstgewinn zwar etwas besser als bei Lotto 6 aus 49 - aber dennoch außerordentlich gering.

Wissenswertes zum Eurojackpot

Sie sollten sich außerdem darüber bewusst sein, dass die Lotterie Eurojackpot ein Glücksspiel ist. Als solches kann es süchtig machen. Wenn Sie bei sich oder anderen Kennzeichen einer Spielsucht vermuten, wenden Sie sich an einen professionellen Suchtberater. Hierfür bietet sich zum Beispiel die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) an. Sie können die Experten telefonisch unter 0800 1 37 27 00 kontaktieren. Der Anruf ist kostenlos und Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 22 Uhr möglich, sowie Freitag bis Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr.

Sie erhalten unter der Telefon-Hotline der BzgA gezielte Auskunft und Aufklärung über Glücksspielsucht.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Fans der «Lindenstraße» wollen gegen die Absetzung der Serie demonstrieren. Foto: Horst Ossinger
Demo in Köln

"Lindenstraßen"-Fans demonstrieren für Erhalt der Serie

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden