1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2019, Folge 4: Heidi Klum besonders gemein - Freundin von FCA-Spieler ist raus

ProSieben

01.03.2019

GNTM 2019, Folge 4: Heidi Klum besonders gemein - Freundin von FCA-Spieler ist raus

Model Winnie Harlow coacht die Kandidatinnen von "GNTM" 2019 zum Umgang mit Medien.
Bild: Joel C Ryan, dpa (Archivbild)

In Folge 4 von "Germany's next Topmodel" 2019 bekommen die Kandidatinnen Tipps zum Umgang mit Medien von Model Winnie Harlow. Wer weiter ist, erfahren Sie hier.

Bereits in Folge 3 von "GNTM" 2019 kündigte Heidi Klum an, auf was sich viele Kandidatinnen von Anfang an freuten: Sie reisen in die Stadt der Engel - nach Los Angeles. Dort beziehen sie die Model-Villa und treffen verschiedene Persönlichkeiten, die ihnen Tipps für einen guten Start ins Model-Business geben können. Doch die Kandidatinnen Kim und Jasmin flogen erst gar nicht mit nach Los Angeles, obwohl sie eigentlich in der dritten Folge weitergekommen sind. Der Trennungsschmerz von ihrem Freund sei für Kim zu groß gewesen. Jasmin gab die ominöse Begründung an, dass sie "ein paar Sachen erledigen" müsse und vorher nicht das Land verlassen könne.

GNTM 2019: Winnie Harlow gibt Tipps zum Umgang mit Medien

Topmodel Winnie Harlow unterstützt Heidi Klum in Folge 4 als Gastjurorin bei "GNTM" 2019. Vorab gibt sie den Kandidatinnen jedoch Tipps für den erfolgreichen Umgang mit Medien. Dieser sei aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Winnie Harlow stellt dabei für Heidi Klum die optimale Besetzung für das Coaching dar: "Winnie Harlow ist ein international erfolgreiches Topmodel. Sie ist durch ihre Pigmentstörung bekannt geworden und mittlerweile hat sie über fünf Millionen Fans auf Instagram. Somit ist sie ein großes Vorbild, was die professionelle Nutzung von Social Media angeht."

Die Gastjurorin stellt den Kandidatinnen bereits kurz nach ihrer Ankunft in L.A. eine Aufgabe: Innerhalb von fünfzehn Minuten sollen die Nachwuchsmodels in zwei Teams das perfekte Video mit dem Smartphone generieren. "Beim Thema Social Media ist es sehr wichtig, auf Feinheiten zu achten. Ein winziges Detail kann einen Post ruinieren oder sogar einen Job vermasseln, für den du etwas postest", betont Harlow.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Intergalaktisches Shooting in Folge 4 von GNTM 2019

Das Shooting findet vor einer besonderen Kulisse statt. Star-Fotograf Christian Anwander freut sich bereits auf die Arbeit mit den Kandidatinnen: "Die Mädchen shooten heute in einem ganz besonderen Set. Es wird intergalaktisch. Sie sind knallbunte Stewardessen auf der Reise durch das All." Das erhaltene Foto soll nach dem Teaching von Winnie Harlow jedoch nicht ungenutzt bleiben: Direkt im Anschluss sollen die Fotos der Nachwuchsmodels auf Instagram gepostet werden. Für das Foto mit den meisten Likes winkt auch ein begehrter Preis: Die Kandidatin die es schafft, am meisten Likes zu generieren, ist automatisch eine Runde weiter.

Catwalk-Kunst in Folge 4 von GNTM 2019

Auch der obligatorische Walk vor der Entscheidung verlangt den Kandidatinnen diesmal einiges ab. Sie sollen die extravaganten Kreationen von Stardesignerin Marina Hoermanseder präsentieren. Die Looks sind besonders bei Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder Rihanna begehrt, jedoch nicht einfach zu tragen, wie Heidi betont: „Statt klassischer Abendkleider warten heute kleine Kunstwerke auf die Kandidatinnen. In manchen kann man nur schwer laufen, andere behindern sogar die Sicht. Ich bin gespannt, wer die ausgefallenen Kreationen mit Leben füllen kann.“

Freundin von FCA-Spieler ist in Folge 4 von GNTM 2019 rausgeflogen

Von Kandidatin Vanessa ist Winnie absolut begeistert: "Mein Lieblingswalk des Tages!" Ab in die nächste Runde! Und in die geht’s auch für Leonela, Sarah, Simone und Melissa. Außerdem sind Cäcilia, Lena, Julia, Caroline, Justine und Sayana weiter. Auf das Umstyling von Sayana in der nächsten Folge freut sich Heidi besonders, wie sie der Kandidatin grinsend mitteilt. Ob das ein gutes Zeichen ist? Und auch Tatjana und Theresia sind weiter. Enisa hat die Instagram-Challenge mit 46.000 Likes gewonnen und bleibt somit im Rennen um den Titel.

Joelle kann beim Entscheidungswalk Heidi und Winnie nicht überzeugen. Sie ist raus und wird von den Kandidatinnen getröstet. Bei Kandidatin Catharina, der Freundin von FCA-Spieler Felix Götze, ist Heidi besonders gemein. Sie zählt der Kandidatin erst auf, welche lukrativen Angebote die Gewinnerin von GNTM 2019 erwarten, um dann Catharinas Topmodel-Traum platzen zu lassen. Sie muss sich verabschieden.

Dabei war es Catharina immer wichtig gewesen, nicht als Spielerfrau gesehen zu werden, sondern selbst eine Identität als Model zu entwickeln. Das sagte sie beim Entscheidungswalk auch ganz deutlich gegenüber Heidi Klum: "Ich war enttäuscht, dass es nicht um mich als Person ging". Doch die GNTM-Chefin Klum antwortet darauf nur: "Du bist mit einem berühmten Fußballer liiert. Dann wollen die natürlich was darüber hören."

Backstage fließen bei einigen Mädchen die Tränen. Und auch Melina kann Heidi Klum in Folge 4 nicht überzeugen, sie hat kein Foto für die Kandidatin. Melina reagiert darauf gefasst: "Warum soll ich mich aufregen darüber, was Heidi gesagt hat? Der Fehler liegt bei mir." Und somit sind noch 14 Kandidatinnen im Rennen um den Titel "Germany's Next Topmodel" 2019!

In der kommenden Folge von "Germany's Next Topmodel" 2019 steht das große Umstyling an. Folge 5 wird am Donnerstag, 07. März, um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren