Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Google Doodle" zum 21.: Google feiert heute seinen 21. Geburtstag mit einem Doodle

"Google Doodle" zum 21.
27.09.2019

Google feiert heute seinen 21. Geburtstag mit einem Doodle

Google hat heute Geburtstag und feiert mit einem Doodle. Vor 21 Jahren ging die Websuche des Konzern an den Start.
Foto: Google

Google hat Geburtstag. Denn heute feiert der Konzern sein 21. Firmenjubiläum mit einem nostalgischen Doodle auf der Startseite der Suchmaschine.

Heute, am 27. September 2019, feiert Google seinen 21. Geburtstag, genauer den Startschuss für die Google-Websuche, mit einem Doodle. Denn vor 21 Jahren, am 27. September 1998, haben die beiden Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin den Grundstein für den mächtigen Konzern gelegt. Das Unternehmen - Google Inc. - wurde tatsächlich aber schon drei Wochen vorher, am 4. September 1998 gegründet. Die Domain "google.com" sicherten sich Page und Brin bereits bereits im September 1997.

Der Erfolg des Unternehmens ließ nicht lange auf sich warten. Google verbreitete sich in den folgenden Monaten sehr schnell und machte den damals etablierten Suchmaschinen große Konkurrenz. Mittlerweile kommt Google bei den Suchmaschinen auf einen Marktanteil von rund 93,1 Prozent.

21. Geburtstag: Mit diesem Doodle feiert Google seine Volljährigkeit

Das Geburtstags-Doodle ist sehr einfach und nostalgisch gehalten. Auf dem Foto sieht man einen, für die 1990er-Jahre typischen Computer in der Garage der Gründer. Auf dem Bildschirm sieht man, dass die Google Websuche aufgerufen wurde. Das Google-Logo hatte damals eine andere Farbgebung und sogar ein Ausrufezeichen. Seitdem hat sich die Startseite der Suchmaschine in ihrer 21-jährigen Geschichte mehrfach verändert.

Die Farben des Doodles erinnern an Buntstifte und sollen wohl suggerieren, dass das Unternehmen damals noch in den Kinderschuhen steckte. Das Konfetti, welches sich rund um das Foto herum befindet, deutet die feierliche Stimmung an. Dass Google heute 21 Jahre alt wird, erfährt man nur beim Überfahren des Doodles mit dem Cursor - und am Datum auf dem Foto. In den Vereinigten Staaten ist man mit 21 Jahren volljährig. Und Google blickt nun nostalgisch auf seine "Kinderfotos" zurück.

Doodle zum 21. Geburtstag: Die Vorgeschichte von Google

Die Geschichte von Google und seinen beiden Erfindern begann 1995 in Kalifornien. Larry Page überlegte, an der Stanford University zu studieren. Sergey Brin, bereits Student an der Uni Stanford, sollte ihm den Campus zeigen. Erzählungen zufolge haben sie sich während ihres ersten Treffens nicht besonders gut verstanden. Page entschied sich dennoch für die kalifornische Universität und auch mit Brin startete er bereits im Folgejahr die Zusammenarbeit an einer Suchmaschine. Im Studentenwohnheim entwickelten sie "BackRub", eine Suchmaschine, die mithilfe von Links die Wichtigkeit einzelner Webseiten im World Wide Web ermittelte.

Doch BackRub war eher eine technische Übung, als ein fertiges Produkt. Brian und Page wollten ihre Suchmaschine weiter entwickeln und mit einigen Nutzern testen. Damals machten die Gründer dem Suchmaschinenpionier Yahoo! ein Angebot: Sie boten BackRub für 1 Million Dollar zum Verkauf an - und Yahoo lehnte ab. Google gäbe es wohl nicht in seiner heutigen Form, wenn es zu diesem Kauf gekommen wäre. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren