Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. IBES: Tag 16: Dschungelcamp 2020: Das große Wiedersehen im Live-TV und Stream, Sendetermine, Kandidaten

IBES: Tag 16
27.01.2020

Dschungelcamp 2020: Das große Wiedersehen im Live-TV und Stream, Sendetermine, Kandidaten

Heute beim Dschungelcamp 2020: Das große Wiedersehen. Infos zu Live-TV und Stream, Sendetermine, Kandidaten.
Foto: Stefan Menne/RTL/dpa

Gestern gab es beim Dschungelcamp 2020 das große Wiedersehen. Prince Damien von den Zuschauern zum Dschungelkönig gewählt. Infos zur Übertragung.

Gestern fand beim Dschungelcamp 2020 das große Wiedersehen statt: Alle Kandidaten trafen noch einmal im Baumhaus zusammen. Wie die Aussprache ablief, erfahren Sie hier in unserem Nachbericht: Dschungelcamp 2020: So war das große Wiedersehen am 26.1.20

Bei uns lesen Sie hier alle Infos zum Dschungelcamp 2020: Sendetermine, Sendezeiten, Kandidaten, Drehort und Übertragung live im TV und im Stream. Dazu: Wer ist raus?

Das große Wiedersehen: Dschungelcamp 2020 heute am 26.1.20 - Start und Sendetermine

Wie RTL bekanntgegeben hatte, startete das Dschungelcamp 2020 am Freitag, 10.1.2020, um 21.15 Uhr und lief täglich im TV. Am Samstag, 25. Januar, war das Finale zu sehen und am heutigen 26. Januar folgt noch "Das große Wiedersehen".

Hier bekommen Sie mehr Infos: Sendetermine beim Dschungelcamp 2020.

IBES- Dschungelcamp 2020 heute am 26.1.20 live im TV und Stream

Dschungelcamp verpasst, gibt es eine Wiederholung? Kein Problem: Auf TVNOW kann man sich die einzelnen Folgen im Stream auch als Wiederholung ansehen.

Hier gibt es mehr Infos: Das Dschungelcamp 2020 live im TV und Stream sehen.

Finale beim Dschungelcamp 2020: Wer ist der Sieger? Welche Kandidaten waren dabei?

Dieser Kandidat ist der Dschungelkönig 2020:

  • Prince Damien (28)

Wer ist raus beim Dschungelcamp 2020?

  • Claudia Norberg (48)
  • Sven Ottke (52)
  • Daniela Büchner (41)
  • Elena Miras (27)
  • Günther Krause (66)
  • Marco Cerullo (30)
  • Antonia Komljen aka Toni Trips (22)
  • Sonja Kirchberger (54)
  • Anastasiya Avilova (31)
  • Raúl Richter (32)
  • Markus Reinecke (50)

Hier bekommen Sie mehr Infos zu den Teilnehmern: Das sollen Dschungelcamp-Kandidaten 2020 sein.

Dschungelcamp 2020: Die Moderatoren von IBES

Das eingespielte Team Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderierte IBES 2020. Früher war der Konterpart zu Zietlow noch Dirk Bach, bevor dieser 2012 verstarb.

Hier lesen Sie mehr: Moderatoren beim Dschungelcamp 2020: Wer sind Sonja Zietlow und Daniel Hartwich?.

Drehort - Wo befindet sich das Dschungelcamp in Australien?

Fans fragen sich, wo das Dschungelcamp in Wirklichkeit liegt. Das Camp von IBES liegt auch 2020 wieder auf einem ehemaligen Farmgelände nahe der Stadt Murwillumbah im Bundesstaat New South Wales im Westen Australiens.

Hier gibt es genauere Infos: Dschungelcamp 2020: Wo ist der Drehort?.

IBES: Wie oft gab es die Show schon?

Die neue Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" im Jahr 2020 ist natürlich nicht die erste, die RTL ausstrahlt. Bisher gab es Sendungen in den Jahren 2004, von 2008 bis 2009 und von 2011 bis 2019. Die Erstausstrahlung fand am 9. Januar 2004 auf RTL statt.

Einschaltquoten beim Dschungelcamp 2020

Das Dschungelcamp hatte über die Jahre immer sehr gute Einschaltquoten und eine hohe Resonanz in der Presse. Die erste Staffel konnte 2004 bspw. einen Marktanteil von 42 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erzielen. Der Rekord lag im Jahr 2014 mit 44,8 Prozent. 2019 lag der Marktanteil in dieser Gruppe immerhin noch bei 37 Prozent. Das Finale im Jahr 2014 erreichte mit 8,68 Millionen Zuschauern den Quotenrekord.

Welche Preise hat IBES bereits abgeräumt?

  • Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! war in der Kategorie Beste Unterhaltung für den Deutschen Fernsehpreis 2011 nominiert
  • 2013 wurde die Sendung in der Kategorie Unterhaltung für den Grimme-Preis nominiert
  • 2013 gewann die Sendung den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Beste Moderation

Kritik an der RTL-Show

Das Dschungelcamp wurde oft kritisiert, insbesondere im ersten Jahr der Ausstrahlung 2004. Kritiker aus Medien, Politik und Kirche sagen, dass die Menschenwürde der Kandidaten verletzt werde.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.01.2020

Danke, diese Veranstaltung bestätigt: Die deutsche Gesellschaft verwahrlost und der Bürger verblödet.