2011 sollte der neue Hauptstadtflughafen ursprünglich eröffnet werden. Inzwischen wächst schon Gras auf dem Vorplatz des Terminals.

Warum der Berliner Flughafen 2020 wirklich fertig werden könnte

Foto: Patrick Pleul, dpa

Was hat man nicht gespottet über die Dauerbaustelle der Republik. Jetzt aber geht es voran, versichert der BER-Chef. Vorausgesetzt, die Technik spielt mit.

Der Mann, der das Chaos am Berliner Flughafen geordnet hat, beherrscht die große Dimension. Olympische Spiele – die sollte er nach Leipzig holen, seiner alten Wirkungsstätte. Engelbert Lütke Daldrup sagt: "Wir hatten 80 bis 90 Prozent Zustimmung. Eine Volksabstimmung wie in München hätten wir nicht verloren." Und doch galt es in den frühen Jahren des neuen Jahrtausends als größenwahnsinnig – Olympia in Leipzig. Die Spiele gehörten eher in Weltstädte wie Paris, Tokio, London, Moskau oder Berlin, war ein häufiger Einwand.