Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Paris: Prozessbeginn: Wie Serge und Arthur den Pariser Terroristen knapp entkamen

Paris
01.09.2021

Prozessbeginn: Wie Serge und Arthur den Pariser Terroristen knapp entkamen

Fünf Herbste sind vergangen, seit im Musikclub Bataclan 90 Konzertfans starben, dazu weitere 40 an anderen Orten in Paris.
Foto: Malte Christians, dpa

Plus In Paris beginnt der Prozess um die Attentate im Musikclub Bataclan und vor dem Nationalstadion. Zwei Männer waren damals dabei - und hoffen auf Gerechtigkeit.

Der Konzertabend liegt fast sechs Jahre zurück, aber Serge Maestracci kann sich noch an die Einzelheiten erinnern. Er weiß, dass er ein auffälliges rotes T-Shirt trug. Auf dem Weg zur Pariser Musikhalle Bataclan fuhr er an einem Modegeschäft vorbei, in dem Schaufensterpuppen sonderbare Schatten warfen. Schatten wie jene der Männer, die einige Stunden später mit Kalaschnikows in den abgedunkelten Konzertsaal eindringen sollten. Serge Maestracci weiß auch noch, dass es an jenem Abend des 13. November 2015 ungewöhnlich warm war. „Es fühlte sich an, als stünde ein Gewitter bevor.“ Auf eine grausame Weise stimmte das.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.