Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland stoppt mehr als 180 Männer bei Fluchtversuch an der Grenze zu Georgien
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Trailer zu "A Year in the Life": Die Gilmore Girls müssen jetzt erwachsen werden

Trailer zu "A Year in the Life"
26.10.2016

Die Gilmore Girls müssen jetzt erwachsen werden

Die Gilmore Girls kommen zurück. Vier neue Folgen gibt es im November auf Netflix.
Foto: Saeed Adyani/Netflix

Die Gilmore Girls kommen zurück. Am 25. November gibt es mit "A Year in the Life" das große Comeback auf Netflix. Und das wird emotional. Was der offizielle Trailer verrät.

"Ich habe keine Arbeit, ich habe kein Geld, ich habe keine Unterwäsche." Und diese Worte aus Rorys Mund? Die immer so zielstrebig das Ziel verfolgt hat, eine erfolgreiche Journalistin zu werden?

Gilmore Girls: Der Trailer zum Comeback

Neun Jahre, nachdem die Gilmore Girls mit der siebten Staffel verschwanden, zeigt Netflix mit "A Year in the Life" ("Ein Jahr im Leben") vier neue Folgen rund um das Mutter-Tochter-Gespann aus Stars Hollow. Fans der Kultserie haben sich den 25. November längst im Kalender angestrichen.

Nun wurde der offizielle Trailer zum Comeback veröffentlicht. Der knapp zweieinhalbminütige Clip bestätigt, was wohl zu vermuten war: Die Gilmore Girls müssen jetzt erwachsen werden.

Während Rory (Alexis Bledel) noch immer versucht, ihren Platz im Leben zu finden, hadert Lorelai (Lauren Graham) mit ihrer Beziehung zu Diner-Besitzer Luke (Scott Patterson). Auch Emilys (Kelly Bishop) Welt steht nach dem plötzlichen Tod ihres Ehemannes auf dem Kopf: "Ich weiß nicht, wie das gehen soll. Ich war 50 Jahre verheiratet, die Hälfte von mir ist weg." Edward Herrmann, der Darsteller von Richard Gilmore, war Ende 2014 gestorben.

"A Year in the Life": Vier neue Folgen Gilmore Girls

"A Year in the Life" spielt jeweils im Frühling, Sommer, Herbst und Winter und schon der Trailer zeigt: Jahreszeiten ändern sich, doch manche Dinge ändern sich nie.

So trinken Rory und Lorelai offensichtlich immer noch gerne Kaffee. Und führen extrem schnelle, witzige Dialoge über Popkultur. Auch viele andere altbekannte Gesichter - Jess! (Milo Ventimiglia) - sind bei den neuen Folgen dabei. Das wird ein emotionales Wiedersehen, so viel steht fest.

Mehr zum Thema:

Die "Gilmore Girls" sind wieder da 

Melissa McCarthy ist doch bei "Gilmore Girls"-Comeback dabei

Nach acht Jahren: Die Gilmore Girls wieder vereint 

Die neue Staffel von Gilmore Girls beginnt am 25. November.
12 Bilder
Neue Staffel von Gilmore Girls: So sehen Rory und Lorelai heute aus
Foto: Saeed Adyani/Netflix
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.