Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vatertag und langes Wochenende: Das ist bei dem Traumwetter erlaubt

Coronavirus

20.05.2020

Vatertag und langes Wochenende: Das ist bei dem Traumwetter erlaubt

Große Gruppen mit Bollerwagen sind am Vatertag 2020 in Bayern tabu.
Bild: Peter Steffen, dpa

Die Menschen in Bayern können das gute Wetter am Vatertag im Biergarten genießen oder Seen besuchen. Doch es gibt Einschränkungen wegen Corona.

Vatertag steht vor der Tür und diejenigen, die auch am Brückentag nach Christi Himmelfahrt Urlaub genommen haben, dürfen sich glücklich schätzen: Mit über 20 Grad und Sonne bieten sich am Donnerstag und Freitag vielerorts in Bayern Aktionen im Freien an. Dürftig sieht es dagegen am Samstag und Sonntag aus. Dann ziehen wohl vermehrt Wolken und sogar einzelne Schauer auf. Zunächst steht angesichts der Corona-Krise aber die Frage an, was am Vatertag überhaupt schon erlaubt ist.

Vatertag in Bayern: Ausflug in den Biergarten wieder erlaubt

Die gute Nachricht: Der Bollerwagen darf auch diesmal rausgeholt werden. Es gibt jedoch Einschränkungen. Große Gruppenausflüge, wie beispielsweise die üblichen Radtouren von Vereinen, müssen ausfallen. Gestattet sind lediglich Treffen mit maximal einem weiteren Haushalt.

Rechtzeitig vor dem Vatertag haben in Bayern die Biergärten geöffnet. Es gelten aber weiterhin Einschränkungen wegen des Coronavirus'.
Bild: Matthias Balk, dpa

Dabei gilt: Zu Personen aus dem eigenen Haushalt ist kein Sicherheitsabstand vorgeschrieben, zu anderen allerdings schon. Mit Verwandten sind Treffen erlaubt, auch wenn sie aus mehr aus zwei Haushalten kommen. Die Polizei hat bereits angekündigt, die Regeln landesweit zu kontrollieren.

Vatertag und langes Wochenende: Das ist bei dem Traumwetter erlaubt

Der Renner am Vatertag dürften die Biergärten werden: Sie haben seit Montag in Bayern wieder geöffnet. Bis maximal 20 Uhr ist Außengastronomie möglich. Wer am Vatertag oder dem restlichen langen Wochenende nach Alternativen zum Biergarten sucht, findet diese trotz Corona auch.

Diese Aktionen sind am Vatertag und dem langen Wochenende erlaubt:

  • Ausflüge in die Berge oder an Seen Dabei gilt es allerdings, die Abstandsregeln einzuhalten. Zu erwarten steht, dass dies teilweise ob der vielen Menschen, die frei haben, besonders schwierig werden könnte.
Ab an den See: Ausflüge in die Natur mit der Familie sind auch am diesjährigen Vatertag erlaubt.
Bild: Daniel Karmann, dpa
  • Sport Unter Einhaltung des Mindestabstands sind viele Sportarten wieder gestattet. Im Freien sind zum Beispiel Tennis, Leichtathletik, Golf, Rudern, Segeln oder Reiten in Ordnung. Mit Personen aus dem eigenen Haushalt darf man sogar Kontaktsport betreiben. Sportlich geprägte Freizeitaktivitäten wie Tretbootfahren gehen ebenfalls.
  • Grillen Das Traumwetter lädt dazu ein, sich mit der Familie zu treffen und den Grill anzufachen. Dagegen ist bei Beachtung der geltenden Corona-Beschränkungen nichts einzuwenden.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren