Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Fallout TV-Serie bei Amazon: Release, Handlung, Cast, Trailer - was ist bisher bekannt?

Amazon Prime Video
14.11.2022

"Fallout" TV-Serie bei Amazon: Was ist über Release, Handlung und Cast bisher bekannt?

Amazon und Bethesda produzieren eine neue Serie, die im Fallout-Universum spielt. Alle Infos zur Release, Handlung und Cast zur Fallout TV-Serie haben wir hier für Sie.
Foto: Bethesda, dpa-tmn (Archivbild)

Amazon produziert in Zusammenarbeit mit Bethesda eine TV-Serie, die auf den "Fallout"-Videospielen basiert. Wir verraten Ihnen alles, was bisher zur neuen Serie bekannt ist.

Eine erste Ankündigung der Serie hatte es bereits im Jahr 2020 gegeben, doch bisher hielten sich sowohl Amazon als auch die Bethesda Game Studios bedeckt, was den Inhalt und etwaigen Release-Termin der Koproduktion angeht. Anfang Januar 2022 wurde bekannt, dass die Serie noch in diesem Jahr in Produktion gehen wird und auch erste Infos zur Besetzung der Fallout TV-Serie wurden veröffentlicht.

Wann wird die Serie voraussichtlich bei Amazon zu sehen sein? Welche Schauspieler wurden bisher als Cast der Serie bestätigt? Worum wird es in der Koproduktion von Amazon und den Bethesda Game Studios gehen? Alle Infos zur Fallout-Serie haben wir hier für Sie.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Fallout TV-Serie: Gibt es einen Release-Termin?

Von offizieller Seite wurde noch kein Datum für den Release der Serie bestätigt. Mit dem Produktionsbeginn in diesem Jahr ist aber 2023 mit der ersten Staffel zu rechnen. Spätestens Anfang 2024 wird die Fallout-Serie voraussichtlich bei Amazon Prime zu sehen sein. Wir halten Sie bezüglich des Release-Termins auf dem Laufenden.

Video: ProSieben

Besetzung der Fallout TV-Serie: Schauspieler im Cast

Nachdem es knapp zwei Jahre lang keinerlei neue Infos zur neuen Fallout TV-Serie gab, wurde nun bestätigt, dass Walton Goggins eine Hauptrolle in der Show übernehmen wird. Der Schauspieler ist unter anderem aus der TV-Serie "Justified" sowie aus den Blockbustern "Ant-Man and the Wasp" und "Django Unchained" bekannt. Laut der Webseite variety.com wird er einen Ghul spielen. Ghule sind im Fallout-Universum von der Radioaktivität entstellte Menschen, die dank ihrer Transformation nahezu unsterblich sind. Der Charakter Desmond Lockheart, der in einem Addon zu Fallout 3 auftritt, ist beispielsweise etwa 250 Jahre alt.

Die Liste der Darsteller und vor allem die ihrer Rollen ist noch etwas dünn, aber wir fassen hier für Sie die bisherigen Infos beherzt zusammen:

Darstellerin/Darsteller Rolle
Walton Goggins Ghul
Ella Purnell tba
Kyle MacLachlan tba
Aaron Moten Maximus
Xelia Mendes-Jones tba
Michele Danna Trader
Matty Cardarople Huey
Mike Doyle Mr. Spencer
Alireza Mirmontazeri Colonel
Charlie Besso Tommy
Victorya Danylko-Petrovskaya Wife
Michael John Benzaia tba
Jace Wade Raider
Mason Cufari Birthday Boy Roy
Arlette Aponte Trader
Shefik Fiend Raider
Neil Towne Alpha Leader

Geneva Robertson-Dworet und Graham Wagner werden als Showrunner der Serie fungieren. Die Regie übernimmt Jonathan Nolan, der als Drehbuchautor an mehreren Filmen seines Bruders Christopher Nolan beteiligt war. Er schrieb unter anderem an den Drehbüchern für "Interstellar", "The Dark Knight", "Prestige - Meister der Magie" und "Memento" mit. Darüber hinaus ist er als Drehbuchautor und ausführender Produzent an der erfolgreichen Serie "Westworld" beteiligt, bei der er auch in einigen Episoden Regie führte.

Handlung der Fallout TV-Serie: Worum könnte es in der neuen Show gehen?

Details zur Handlung der Serie wurden bisher von Amazon und den Bethesda Game Studios noch nicht veröffentlicht. Laut Spekulationen des Videospiel-Magazins gamerant.com könnte die Serie einen Weg einschlagen, den Spieler in der Fallout-Reihe bisher nicht gehen durften: Ein Ghul als Hauptcharakter. In den Spielen kann man seinen Charakter zwar äußerlich nach den eigenen Wünschen anpassen, ist aber auf einen menschlichen Hauptcharakter beschränkt. Sobald weitere Informationen zur Story der neuen Fallout-Serie veröffentlicht werden, informieren wir Sie hier darüber.

Das Fallout-Universum: In welcher Welt spielt die neue Fallout TV-Serie?

Das Fallout-Universum ist auch unabhängig von dem globalen Atomkrieg, der es im Jahr 2077 für immer veränderte, grundlegend anders, als unsere Realität. In der Welt der Spiele ist die Menschheit im Atom-Boom der 50er Jahre hängengeblieben und auch viel der Technologie, die uns teilweise weit voraus ist, hat einen unübersehbaren 50er-Jahre Charme. Globige Bildschirme, ausladende Autos und altmodische Kleidung lassen die Welt wirken, als seien die Bomben tatsächlich in den 50ern gefallen und nicht über 100 Jahre später. Der technologische Stil der Spiele lässt sich am besten mit dem Wort retro-futuristisch beschreiben.

In der Hauptserie der Fallout-Reihe sind bisher fünf Spiele erschienen, die alle in einem anderen Setting und zu einer anderen Zeit nach dem globalen Atomkrieg spielen: Fallout (1997), Fallout 2 (1998), Fallout 3 (2008), Fallout New Vegas (2010) und Fallout 4 (2015). Ein neuer Ableger der Reihe wurde noch nicht offiziell angekündigt, wurde jedoch von Bethesda inoffiziell bestätigt - das Spiel wird aber voraussichtlich noch wesentlich länger auf sich warten lassen, als die von Amazon produzierte Fallout TV-Serie. Eines haben alle Spiele gemeinsam: Sie spielen in den vom Atomkrieg zerstörten USA und haben neben der Geschichte des vom Spieler gelenkten Protagonisten viele verschrobene, skurrile und einzigartige Charaktere zu bieten, die sich in der neuen Welt zurechtfinden müssen. Aus dem Schutt und den Resten der Zivilisation haben sich neue Städte, Regierungen und Gangs erhoben, die für ihren Platz im postnuklearen Ödland kämpfen.

Gibt es einen Trailer zur neuen Fallout TV-Serie?

Da die Produktion der Serie gerade erst begonnen hat, gibt es derzeit noch keinen Trailer. Das einzige "Filmmaterial", das bisher veröffentlicht wurde, war die Ankündigung aus dem Jahr 2020. Ein kurzer Teaser im Fallout-Stil zeigt die mitwirkenden Firmen, während im Hintergrund zunächst Musik und dann Gewehrfeuer zu hören ist. Hier können Sie den Mini-Teaser ansehen, der auf Twitter gepostet wurde. Drehen Sie den Ton wenigstens anfangs nicht zu laut!

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

(AZ)