Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Gardasee: Sandstrand Gardasee: Entdecken Sie die schönsten Badestellen

Gardasee
10.06.2024

Sandstrand Gardasee: Entdecken Sie die schönsten Badestellen

Touristen bräunen sich am Strand von Riva del Garda.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Der Gardasee hat nicht nur atemberaubende Landschaften und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten zu bieten. An malerischen Sandstränden lässt es sich für Urlauber auch gut entspannen.

Der Gardasee, Italiens größter See, ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Reisende. Mit seiner atemberaubenden Landschaft, dem milden Klima und den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten zieht er jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

Aber wussten Sie, dass der Gardasee auch einige der schönsten Sandstrände in Italien beherbergt? In diesem Artikel stellen wir Ihnen die schönsten Sandstrände am Gardasee vor und verraten Ihnen, wo Sie sie finden können.

Übrigens: Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Gardasee von Deutschland aus zu erreichen. Wir verraten Ihnen, wie die Anreise am besten gelingt. Wenn Sie ihren Urlaub am Gardasee planen, sollten sie diese 15 Sehenswürdigkeiten und malerische Wanderwege in Betracht ziehen.

Wo gibt es Sandstrände am Gardasee?

Obwohl der Großteil der Strände am Gardasee aus Kies besteht, gibt es einige wenige Sandstrände, die besonders bei Familien mit Kindern beliebt sind. Diese Sandstrände finden Sie hauptsächlich an der Ostseite des Sees im Bereich Bardolino - Lazise - Peschiera, wie die Urlaubswebsite holidaycheck.de erklärt.

Der Gardasee bietet eine Vielzahl von Stränden, darunter auch einige Sandstrände, die zu Campingplätzen am Gardasee gehören oder die man auch einfach so besuchen kann. Hier sind die bekanntesten:

  1. Spiaggia delle Buse in Torri del Benaco: Dieser Strand ist ein verstecktes Juwel, das sich durch seinen feinen Sand- und Kiesstrand auszeichnet. Mit seinem atemberaubenden Blick auf den See ist er ein idealer Ort für Familien mit Kindern.
  2. Spiaggia Sabbioni in Riva del Garda: Als der größte und bekannteste Sandstrand am Gardasee zieht der Spiaggia Sabbioni Familien und Wassersportbegeisterte gleichermaßen an.
  3. Jamaica Beach, Sirmione: Der Jamaica Beach in Sirmione ist ein weiterer traumhafter Sandstrand am Gardasee und ist bekannt für kristallklares Wasser und seine malerische Umgebung.
  4. Spiaggia Porto San Felice in San Felice del Benaco: Dieser malerisch gelegene kleine Sandstrand befindet sich in einer idyllischen Bucht und bietet eine ruhige Atmosphäre.
  5. Lido Garda Beach Cafè, Garda: Dieser charmante kleine Sandstrand liegt am nördlichen Rand von Garda und ist Teil einer beliebten Strandbar, die sowohl tagsüber als auch abends ein beliebter Treffpunkt ist.
  6. Baia Bianca, Manerba del Garda: Dieses Strandbad bietet einen aufgeschütteten Sandstrand im Stil der Karibik und ist ein beliebter Ort zum Entspannen und Sonnenbaden.
  7. Lido Mirabello Beach, Bardolino: Der Lido Mirabello Beach in Bardolino ist ein kleiner, aber feiner Sandstrand. Er ist ideal für Familien mit Kindern, da das Wasser hier sehr flach ist

Ein Trip zum Gardasee lohnt sich also in jedem Fall. Allerdings sollten Sie darauf achten, in Ihrem Urlaub nicht in einem der teuersten Hotels am Gardasee zu landen. Wer zudem Bußgelder vermeiden will, sollte diese Verbote am Gardasee kennen.