Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundesregierung: Die Corona-Schonzeit für Andreas Scheuer ist abgelaufen

Bundesregierung
08.07.2020

Die Corona-Schonzeit für Andreas Scheuer ist abgelaufen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer steht weiter unter Zugzwang.
Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Plus Corona hatte die Angriffe auf angeschlagene Minister verstummt. Das gilt etwa für Peter Altmaier weiterhin – aber nicht für Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Politik paradox für Andreas Scheuer: Die vergangenen Wochen verliefen für ihn wie für alle Ministerkollegen – extrem. Das öffentliche Leben wurde angehalten und die Wirtschaft musste vor dem Infarkt bewahrt werden. Doch für Scheuer hatten die Corona-Wochen gleichzeitig etwas Erfreuliches: Mit einem Mal ebbte die Welle der Kritik ab, musste er sich nicht mehr täglich neuer Angriffe erwehren. Damit ist es nun vorbei: Ein Pfeilhagel geht auf den CSU-Mann nieder. Grüne und FDP wollen Scheuer aus dem Amt befördern. Ihnen bietet er (zu) viel Angriffsfläche.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.