Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Bad Tölz Wolfratshausen – Miesbach - Wahlergebnisse für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit Geretsried und den Landkreis Miesbach mit Tegernsee (im Wahlkreis 223)

Bundestagswahl
27.09.2021

Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolfoto)

Bundestagswahl 2021: Hier finden Sie die Ergebnisse für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach. Der umfasst den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit der Stadt Geretsried und den Landkreis Miesbach mit der Stadt Tegernsee.

Bundestagswahl 2021: Sobald am 26. September im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach die Stimmen ausgezählt sind, liefern wir Ihnen in diesem Artikel die jeweils aktuellen Ergebnisse. Der Wahlkreis umfasst die kompletten bayerischen Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach.

Deutschland ist bei der Bundestagswahl 2021 in 299 Wahlkreise aufgeteilt, die alle ungefähr eine identische Bevölkerungszahl haben müssen. Aus jedem Wahlkreis wird ein Kandidat direkt in den Bundestag gewählt. Das soll sicherstellen, dass aus allen Teilen der Bundesrepublik wenigstens ein Abgeordneter im Parlament vertreten ist. Die durchschnittliche Zahl der deutschen Bevölkerung je Wahlkreis betrug am Stichtag 30. September 2019 rund 244.00.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach

Zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach finden Sie hier zunächst das Ergebnis der Erststimmen, mit denen die Direktkandidatin oder der Direktkandidat ins Parlament gewählt wird. Anschließend liefern wir Ihnen das Wahlergebnis bei den Zweitstimmen. Mit denen werden nicht Personen, sondern Parteien gewählt.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach: Was gehört zum Wahlkreis 223?

Der Wahlkreis umfasst...

... den vollständigen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit diesen Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften (Einwohnerzahlen vom 31.12.20):

  • Bad Tölz (19.141)
  • Geretsried (25.380)
  • Wolfratshausen (19.091)
  • VG Benediktbeuern mit Benediktbeuern und Bichl
  • VG Kochel a.See mit Kochel a.See und Schlehdorf
  • VG Reichersbeuern mit Greiling, Reichersbeuern und Sachsenkam
  • Bad Heilbrunn (3945)
  • Benediktbeuern (3658)
  • Bichl (2252)
  • Dietramszell (5629)
  • Egling (5415)
  • Eurasburg (4270)
  • Gaißach (3119)
  • Greiling (1470)
  • Icking (3706)
  • Jachenau (839)
  • Kochel a.See (4163)
  • Königsdorf (3155)
  • Lenggries (10.077)
  • Münsing (4300)
  • Reichersbeuern (2476)
  • Sachsenkam (1262)
  • Schlehdorf (1308)
  • Wackersberg (3556)

... den vollständigen Landkreis Miesbach mit diesen Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften (Einwohnerzahlen vom 31.12.20):

  • Bad Tölz (19.141)
  • Geretsried (25.380)
  • Wolfratshausen (19.091)
  • VG Benediktbeuern mit Benediktbeuern und Bichl
  • VG Kochel a.See mit Kochel a.See und Schlehdorf
  • VG Reichersbeuern mit Greiling, Reichersbeuern und Sachsenkam
  • Bad Heilbrunn (3945)
  • Benediktbeuern (3658)
  • Bichl (2252)
  • Dietramszell (5629)
  • Egling (5415)
  • Eurasburg (4270)
  • Gaißach (3119)
  • Greiling (1470)
  • Icking (3706)
  • Jachenau (839)
  • Kochel a.See (4163)
  • Königsdorf (3155)
  • Lenggries (10.077)
  • Münsing (4300)
  • Reichersbeuern (2476)
  • Sachsenkam (1262)
  • Schlehdorf (1308)
  • Wackersberg (3556)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach bei der vergangenen Wahl

Der Wahlkreis hatte bei der vorigen Bundestagswahl 165.527 Wahlberechtigte. Die Wahlbeteiligung lag bei 80,1 Prozent.

Bei der Bundestagswahl 2017 hat bei den Direktkandidaten und Direktkandidatinnen im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach der Bewerber Alexander Gamal Radwan von der CSU mit 47,6 Prozent gewonnen. Auf Platz 2 landete Karl Bär (GRÜNE) mit einem Stimmenanteil von 13,6 Prozent.

Hier die Ergebnisse aller Direktkandidaten und Direktkandidatinnen, die 2017 mindestens 1 Prozent der Stimmen bekommen haben:

Bewerberin oder Bewerber Partei Erststimmen (%)
Alexander Radwan CSU 47,6
Karl Bär GRÜNE 13,6
Hannes Gräbner SPD 11,3
Constantin Prinz von Anhalt Dessau AfD 9,9
Friedrich Haugg FDP 8,2
Andreas Wagner LINKE 5,3
Maximilian Stocker BP 4,2

Bei den Zweitstimmen lauteten die Ergebnisse bei der vergangenen Bundestagswahl im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen – Miesbach (Quelle: Bundeswahlleiter):

  • CSU: 41,6 Prozent
  • SPD: 11,0 Prozent
  • GRÜNE: 10,3 Prozent
  • FDP: 12,4  Prozent
  • AfD: 11,7 Prozent
  • DIE LINKE: 4,9 Prozent
  • FREIE WÄHLER: 2,6 Prozent
  • BP: 2,1 Prozent

Alle übrigen Parteien lagen 2017 unter 1 Prozent. (holc)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.