Trauriges Wochenende im Landkreis Landsberg. Ein Unfalldrama auf einer Baustelle überschattet auch Corona.

Mutter, Tänzer, Krebs-Patientin: Leidtragende der Pandemie erzählen

Foto: Bernd Feill (Symbolbild)

Wenn es um Corona geht, geht es meist um Zahlen. Das verkennt die wahren Auswirkungen der Pandemie. Hier erzählen sechs Menschen, wie die Krise sie trifft.

R-Wert, Inzidenz, Fallzahlen: Die Corona-Pandemie wird meist im Kontext einer Statistik diskutiert. Das gibt einen Überblick über die Ausmaße der Krise, aber lässt die Schicksale ihrer Opfer häufig auf der Strecke. Ein Opfer der Pandemie ist nicht nur, wer an der Krankheit stirbt, sondern auch wer wegen ihr vereinsamt, wie eine Augsburger Lungenkrebspatientin, die sich allein auf die Chemo-Therapie vorbereiten musste. Ein Opfer von Corona ist nicht nur, wer an dem Virus stirbt, sondern auch, wer bis zur Erschöpfung arbeiten muss, wie alleinerziehende Eltern und Fahrradkuriere. Hier erzählen sechs Leidtragende ihre Geschichte.