Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Katholische Kirche: Wie krank ist Papst Franziskus wirklich?

Katholische Kirche
06.09.2021

Wie krank ist Papst Franziskus wirklich?

Papst Franziskus vor wenigen Tagen auf dem Weg zu seiner wöchentlichen Generalaudienz.
Foto: Andrew Medichini, dpa

Plus Als Franziskus 2013 ins Amt kam, sah es nach einem Umsturz aus. Nun ist der Papst gesundheitlich angeschlagen. Was aus seinem Pontifikat bleiben wird.

Die helle, hölzerne Tür links vorne in der Aula "Paul VI." öffnet sich. Papst Franziskus betritt den großen Saal im Vatikan, der nur etwas mehr als zur Hälfte gefüllt ist. Ein paar Schritte geht er in Richtung Mitte der Bühne, wo sein Sessel und das Mikrofon für die Katechese, seine wöchentliche Bibelinterpretation, aufgestellt sind. Dort warten auch schon die Monsignori aus dem Staatssekretariat, die gleich in verschiedenen Sprachen aus der Heiligen Schrift vorlesen werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.