Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Politik
  3. US-Wahl 2020: Umfrage-Ergebnisse zu Donald Trump und Joe Biden (Mitte September 2020)

Umfragen

16.09.2020

US-Wahl 2020: Umfrage-Ergebnisse zu Donald Trump und Joe Biden (Mitte September 2020)

Bei der US-Wahl 2020 wird Donald Trump (links) von Joe Biden herausgefordert. In diesem Artikel finden Sie aktuelle Umfrage-Ergebnisse.
Bild: Evan Vucci / Anders Wiklund, dpa

Umfrage-Ergebnisse zur US-Wahl 2020 dienen als erste Prognose, wie Donald Trump und Joe Biden abschneiden könnten. Hier finden Sie die Zahlen der Umfragen. Nach dem 3. November veröffentlichen wir hier auch das Wahlergebnis.

Bei der US-Wahl 2020 wird es ein Duell zwischen Amtsinhaber Donald Trump für die Republikaner und Herausforderer Joe Biden für die Demokraten geben. Für eine genaue Prognose ist es noch zu früh, aktuelle Umfrage-Ergebnisse vermitteln aber schon einen guten Überblick, welcher der Kandidaten aktuell in der Gunst der Wähler vorne liegt. Bis zur Wahl am 3. November 2020 kann sich das natürlich noch verändern.

In diesem Artikel bekommen Sie einen Überblick über die Zahlen der aktuellen Umfragen. Nach dem 3. November veröffentichen wir hier außerdem das Wahlergebnis. An dem Tag entscheiden nämlich die Wähler in den USA darüber, wer für die kommenden vier Jahre US-Präsident wird.

Prognose zur US-Wahl 2020: Umfrage-Ergebnisse zu Donald Trump und Joe Biden

Hier zeigen wir die Werte von repräsentativen Umfragen in den USA. Dabei geht es um die Frage, für wen sich die Wähler entscheiden würden: Donald Trump oder Joe Biden? Sie können aber auch für keinen der beiden stimmen, sodass die Werte zusammengerechnet nicht 100 Prozen ergeben müssen.

Aktuell hat Joe Biden die besseren Umfragewerte. Das sind die Umfrage-Ergebnisse zur US-Wahl 2020:

  Fox News
(10. September)
Monmouth University
(8. September)
IPSOS / Reuters(8. September)
Joe Biden 51 Prozent 51 Prozent 52 Prozent
Donald Trump 46 Prozent 44 Prozent 40 Prozent

Ein wichtiger Hinweis: Die Zahlen der Umfragen drücken aus, wie sich die Bürger in den USA prozentual entscheiden würden. Bei der US-Wahl werden aber nach einzelstaatlichen Regeln Wahlmänner bestimmt, die dann die entscheidenen Stimmen abgeben. Durch dieses Wahlsystem kann auch ein Kandidat die Wahl gewinnen, der insgesamt weniger Stimmen von der Bevölkerung bekommen hat.

Wahlergebnis der US-Wahl 2020: Ergebnis folgt nach dem 3. November

Geht die US-Wahl wirklich so aus, wie es Umfragen andeuten? Oder gibt es beim Ergebnis eine Überraschung? Die Entscheidung fällt am 3. November 2020, wenn die Menschen in den USA abstimmen. An dieser Stelle werden wir danach das Wahlergebnisse der US-Wahl 2020 ergänzen. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren