Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Kulturstaatsministerin: Claudia Roth mit Coronavirus infiziert

Kulturstaatsministerin
13.01.2022

Claudia Roth mit Coronavirus infiziert

Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Maurizio Gambarini, dpa

Claudia Roth befindet sich in Quarantäne, über ihren Gesundheitsstatus heißt es: Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut.

Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Roth befände sich in Quarantäne, bestätigte ein Sprecher am Donnerstag in Berlin. Zuvor hatte es aus dem Kanzleramt auf Nachfrage keine Informationen zur Art der Erkrankung Roths gegeben. Ihr gehe es den Umständen entsprechend gut, hieß es nun. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

18.01.2022

Und? Das passiert täglich 80.000 anderen in Deutschland auch - wollt ihr nun über jeden eine Story schreiben? SO verzweifelt kann doch selbst die AZ nicht sein....

Permalink
16.01.2022

Warum wohl? Weil es bei Politikermännern, Politikerfrauen gang und gebe ist dass sie sich in ihrem tun anstecken, sie wäre nicht die einzige gewesen.

Permalink
16.01.2022

Sie muss sich auch überall zu Wort melden, wer nicht hören will muss es halt erfahren.

Permalink
15.01.2022

Was sagt uns dieser Bericht und was hilft´s die Probleme zu bekämpfen?

Permalink
14.01.2022

Dann hat sie wohl gegen Kontakt-Regeln verstoßen. Eine andere Erklärung gibt es nicht.

Permalink
13.01.2022

Also, es schon zum verzweifeln, dieses verdammte Virus macht vor Garnix mehr halt. Gute Besserung!

Permalink