Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Die 14-jährige Alina steht vor den Trümmern eines Wohnblocks in ihrer Heimatstadt Borodjanka.

Eine ganze Kindergeneration in der Ukraine ist traumatisiert

Foto: Till Mayer

Teile von Borodjanka liegen in Trümmern. Von der Musikschule ist nicht einmal mehr eine Ruine übrig. Doch der Unterricht geht weiter. Weil er für traumatisierte Kinder ein Stück Heilung bedeutet.

Das halbe Dutzend Ziegeln, auf denen Alena steht, ist im Erdreich halb verschwunden. Um das Mädchen herum gibt es nur schlammige Pfützen, braunen Lehm und Gras. „Hier stand früher meine Musikschule“, sagt die 14-Jährige. Das Mädchen schaut einen Augenblick fassungslos auf die Leere zu ihren Füßen. Blickt sie geradeaus, steht keine 50 Meter entfernt ein Haus, das auf seinen roten Ziegelsteinen kein Dach mehr trägt. Folgt sie mit den Augen der Straße Richtung Zentrum, beginnt eine Achse der Zerstörung. Große Wohnblocks, in denen die Einschläge von Raketen und Bomben ganze Gebäudeteile zum Einsturz gebracht haben. Ausgebrannte Fensterhöhlen blicken trostlos auf die Fahrbahn. Ein zahnförmiges Comic-Männchen wirbt auf einer von Ruß geschwärzten Wand für eine Praxis, von der nur ausgebranntes Mauerwerk übrig ist. Bagger haben teilweise schon begonnen, hier und da den Schutt wegzuräumen. So wie es mit den Mauerresten der städtischen Musikschule geschah. Zurück bleiben dann leere Flächen, unheilvolle Lücken. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Von  Till Mayer