Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Reise
  3. Kreuzfahrt: Auf Kurs – bloß wohin? Die Reedereien planen wieder Kreuzfahrten

Kreuzfahrt
08.07.2020

Auf Kurs – bloß wohin? Die Reedereien planen wieder Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiffe AIDAblu und AIDAperla liegen am Hamburg Cruise Center Steinwerder im Hamburger Hafen.

Plus Nach Monaten vor Anker hoffen die Reedereien bald wieder in See stechen zu können. Auf den Flüssen sind die ersten Schiffe unterwegs und doch ist vieles anders. Werden die Hochsee-Kreuzfahrten bald mehr Seetage haben, weil die meisten Häfen noch immer dicht sind? Die Schiffsbranche stellt viele Überlegungen an.

Kaum eine Reisesparte hat das Coronavirus so getroffen wie die Kreuzfahrt. Social Distancing und ein Schiff mit Hunderten oder gar mehreren Tausend Passagieren scheinen nicht zusammenzupassen. Hinzu kommen die negativen Schlagzeilen in der ersten Phase des Pandemie-Ausbruchs. Etwa das Fiasko der Diamond Princess Anfang Februar, die mit rund 3700 Passagieren in Yokohama wegen eines Corona-Infizierten unter Quarantäne gestellt wurde. Damals entpuppte sich das Schiff als Virenschleuder. 700 Menschen steckten sich an, sechs von ihnen starben. Was folgte, waren weltweit Hafensperrungen und strenge Quarantäne-Auflagen, die es unmöglich machten, die gebuchten Routen wie geplant durchzuführen. Die boomende Branche, die gar nicht genug Schiffe auf die Meere bringen konnte, so groß war die Nachfrage, stürzte jäh von der Erfolgswelle ins Nichts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.