Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Das ehemalige Königsbrunner Naturmuseum wird abgerissen

Königsbrunn

25.11.2020

Das ehemalige Königsbrunner Naturmuseum wird abgerissen

Das ehemalige Gebäude des Königsbrunner Naturmuseum wurde jetzt abgerissen.
Foto: Adrian Bauer

Plus Seit das Königsbrunner Naturmuseum in die frühere Königstherme gezogen ist, steht die ehemalige Heimstatt leer. Jetzt wird das Haus abgerissen.

Die Abbrucharbeiten am ehemaligen Standort des Naturmuseums gehen schnell voran. Seit einigen Tagen war die laufende Entkernung des Gebäudes an der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße gegenüber der Sparkasse sichtbar. Am Dienstag rückte die Baufirma dem Haus mit dem Bagger zu Leibe.

Sanierung des Naturmuseums in Königsbrunn lohnte sich nicht mehr

Das baufällige Gebäude stand seit etwa einem Jahr leer, nachdem das Naturmuseum in die verbliebenen Räume der ehemaligen Königstherme umgezogen war. Eine Sanierung lohnte sich für die Stadt nicht mehr: Schon als das Museum noch dort beheimatet war, war nur noch ein eingeschränkter Betrieb möglich, weil Brandschutzauflagen nicht zu erfüllen waren.

Wie die Stadtverwaltung auf Anfrage mitteilt, wird das Grundstück nicht wieder bebaut. Die Fläche wird zunächst geebnet und mit Kies bedeckt. Im Zuge des Umbaus der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße, der im kommenden Jahr beginnt, soll das Areal dann gepflastert werden, damit eine neue Blickachse zum Sportpark West entsteht.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren