Newsticker
Innenministerin Nancy Faeser betrachtet Putin als Kriegsverbrecher
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Großaitingen: Mit dem Bürgerbus kostenlos übers Land fahren

Großaitingen
22.10.2019

Mit dem Bürgerbus kostenlos übers Land fahren

„Wir wollen eine robuste Technik und eine Wartung in Werkstätten vor Ort.“So soll der neue Bürgerbus für die Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen aussehen: Sitzplätze, wie es sie im Linienbus gibt, aber insgesamt kleiner und mit Rampe sowie Elektroantrieb.
Foto: Fa. K-Bus

Plus Ein neues Modell für öffentliche Linien wird im Raum Großaitingen erprobt – es kostet nichts, ist elektrisch, vernetzt, barrierefrei und mit Bürgerbeteiligung.

Im öffentlichen Personennahverkehr gehen die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen (VG) einen neuen Weg. Während Rufbusse im Augsburger Land sehr unterschiedlich angenommen werden und es offenbar Hemmungen gibt, ihn zu bestellen – was seine Wirtschaftlichkeit nur verschlechtert – wollen Kleinaitingen, Oberottmarshausen und Großaitingen eine ganz andere Lösung zeigen: mit einem einfachen Konzept, einem starken Nutzen für die Bürger – und das kostenlos sowie barrierefrei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.