Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Vortrag: Soziale Roboter gegen die Einsamkeit im Alter

Vortrag
29.10.2016

Soziale Roboter gegen die Einsamkeit im Alter

Mit den Fingern einen Ball fühlen? Sanft greifen? Menschliche Bewegungen? Hannes Ritschel hielt in Königsbrunn einen Vortrag über humanoide Roboter.
2 Bilder
Mit den Fingern einen Ball fühlen? Sanft greifen? Menschliche Bewegungen? Hannes Ritschel hielt in Königsbrunn einen Vortrag über humanoide Roboter.
Foto: Petra Manz

Informatiker spricht in Königsbrunn darüber, wie Maschinen den Menschen in Zukunft helfen können

Roboter werden Menschen immer ähnlicher – und das nicht nur im Aussehen und der Bewegung. Sie sollen in Zukunft auch lernen, was ihren „menschlicher Partner“ bewegt und wie sie am besten auf dessen Bedürfnisse eingehen können. Unter dem Titel „Bestärkendes Lernen für soziale Roboter“, aus der Reihe des Königsbrunner Campus, sprach Informatiker Hannes Ritschel vom Lehrstuhl für Multimodale Mensch-Technik Interaktion an der Universität Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.