Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Die FCA-Mitglieder sagen Ja zum Kurs von Klaus Hofmann

FC Augsburg
20.10.2021

Die FCA-Mitglieder sagen Ja zum Kurs von Klaus Hofmann

Die meisten anwesenden FCA-Mitglieder stimmten mit Ja für die Vereinspolitik von Klaus Hofmann.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Bei der Jahreshauptversammlung des FC Augsburg fallen die Kandidaten der aktiven Fanszene bei der Wahl zum Aufsichtsrat durch. Die Fans scheitert auch mit Anträgen.

Es war am Dienstag kurz nach 21.30 Uhr als Mario Raffaele seine Niederlage in der nächtlichen WWK-Arena eingestand. „Es war eine klare Entscheidung der Mitglieder, die es zu respektieren gibt“, sagte der 34-Jährige. Er ist seit vielen Jahren einer der führenden Köpfe in der aktiven Fan-Szene des FC Augsburg und stellte sich jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Vereins zur Wahl in den Aufsichtsrat. Doch genauso wie der zweite Kandidat der Fan-Szene, Alexander Süßmair, fiel er durch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.