Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Plötzlich Held: Reece Oxford straft seine Kritiker

FC Augsburg
16.05.2021

Plötzlich Held: Reece Oxford straft seine Kritiker

Feiern am Stadionbalkon: Reece Oxford vom FC Augsburg wirft den Fans seine Schuhe als Souvenir zu.
Foto: Matthias Balk, dpa

Plus Nach dem unglücklichen Auftritt in Stuttgart legt der Abwehrspieler des FC Augsburg einen starken Auftritt gegen Bremen hin. Trainer Markus Weinzierl hatte vorher gezögert.

Um ihre Mannschaft zu unterstützen, hatten Anhänger des FC Augsburg Plakate und Banner auf den Rängen der Arena gespannt. Unter anderem stand auf einem „We believe in you, Reece“. Abwehrspieler Reece Oxford war Adressat dieser aufbauenden Botschaft. Ob es nun dieser Schriftzug war, die Ansprache des Trainers oder die Motivation, es allen beweisen zu wollen. Jedenfalls zeigte der Engländer, der ob seiner bisherigen Auftritte stets kritisch beurteilt wird, sein bestes Spiel im Trikot des FC Augsburg. Plötzlich war der oft Gescholtene einer der Helden, die den FCA mit einem 2:0 (0:0) gegen Werder Bremen zum Klassenerhalt geführt hatten.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

19.05.2021

Wenn man junge Spieler ausbilden will, weil das Geld für Stars fehlt, muss man einfach mit Fehlern leben. Oxford hat ohnehin bisher bei uns eine gewaltige gemacht. Aus den Fehlern hat er bisher ordentlich was gelernt.

Permalink