Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Warum Nazis im Block der FCA-Ultras keine Chance haben

FC Augsburg
14.04.2019

Warum Nazis im Block der FCA-Ultras keine Chance haben

„FCA-Fans gegen rechts“. Die Augsburger Fan-Szene steht für Anti-Rassismus und Anti-Extremismus.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Während einige Profivereine mit rechtsradikalen Gruppierungen zu kämpfen haben, lassen die Augsburger Ultras keinen Extremismus zu. Warum der FCA dazu schweigt.

Wer wissen will, wie die Fan-Szene des FC Augsburg politisch ausgerichtet ist, findet im Stadion des Bundesligisten Hinweise. So steht am Fan-Corner hinter der Nord-Tribüne in großen Buchstaben: "Vielfalt statt Einfalt." Als wolle man zeigen: Alle FCA-Fans stehen hinter diesem Motto. Und bei Heimspielen hängt rechts unten am Zaun der Uli-Biesinger-Tribüne eine Fahne mit der Aufschrift "FCA-Fans gegen Rechts". Deutlich sichtbar.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

14.04.2019

Begrüßenswert wären auch Banner/Fahnen oder Transparente gegen linksradikale und autonome Gruppen.

Permalink