Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Großbritannien hat Ausbildung von Ukrainern an Challenger-2-Panzern begonnen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Ex-Bayern-Profi: Badstuber zu Verhandlungen mit neuem Club: "Es kribbelt"

Ex-Bayern-Profi
29.06.2017

Badstuber zu Verhandlungen mit neuem Club: "Es kribbelt"

Holger Badstuber: "Die Vereine, die es werden können, sind alle international vertreten."
Foto: Arne Dedert (dpa)

Holger Badstuber steht nach eigener Aussage kurz vor der Unterschrift bei einem neuen Verein. Seine Zukunft sieht er nicht in Deutschland.

Wie der ehemalige Bayern-Verteidiger der Bild sagte, "laufen Gespräche. Es gibt konkrete Angebote. Aber bisher ist noch nichts fix".

Der Verteidiger war in der abgelaufenen Bundesliga-Rückrunde vom FC Bayern an Schalke 04 ausgeliehen. Sein Kontrakt beim Rekordmeister in München wurde nicht verlängert.

"Ich habe große Vorfreude. Es kribbelt schon wieder", sagte Badstuber und deutete einen Wechsel ins Ausland an: "Jetzt schlage ich meine Zelte woanders auf - nicht unbedingt in Deutschland."

Er hofft auf ein Engagement bei einem Spitzenverein. Auf die Frage, ob er womöglich sogar in der Champions League gegen Bayern spielen könnte, antwortete er: "Die Wahrscheinlichkeit ist schon da. Ich will mich mit den Besten messen. Sollte es so kommen, freue ich mich drauf. Die Vereine, die es werden können, sind alle international vertreten. Ich denke, dass in ein paar Wochen alles klar ist."

Der Allgäuer hat sich intensiv mit Bastian Schweinsteiger, der in den USA bei Chicago Fire spielt, unterhalten. Ein Transfer in die MLS komme aber nicht infrage. "Basti und ich haben zwar schon geflachst, aber dafür muss er wohl noch ein paar Jahr dort durchhalten."

Der extrem verletzungsgeplagte Fußball-Profi hat sogar das Thema Nationalmannschaft und die WM 2018 noch nicht abgeschlossen. "Allerdings ist es auch nicht mein Fokus aktuell", sagte der 31-malige Nationalspieler. "Offen bin ich natürlich. Dafür müsste jedoch vieles, vieles zusammenkommen. Ich habe schon länger keinen Kontakt zu Jogi Löw."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.