Newsticker
RKI registriert 64.510 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 442,7
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Dampfreiniger: Größe muss zur Wattzahl passen

Bauen & Wohnen
ANZEIGE

Dampfreiniger: Größe muss zur Wattzahl passen

München (dpa/tmn) - Beim Kauf von Dampfreinigern sollten Verbraucher auf das Verhältnis von Größe und Wattzahl achten. Wenn die Wattzahl zu klein ist, wird das Wasser nicht schnell genug aufgeheizt. Darauf weist der TÜV Süd in München hin.

Das sei vor allem beim Reinigen großer Flächen problematisch, weil das Gerät dabei laufend neuen Dampf produzieren müsse, so der TÜV Süd. Die Wattzahl der im Handel üblichen Geräte reicht laut TÜV von 1300 bis 2300 Watt. Je größer die Reinigungsfläche ist, desto höher sollte die Wattzahl sein.

Wichtig sei außerdem, dass der Dampfreiniger über eine Anzeige der Dampfbereitschaft verfügt und unkompliziert entkalkt werden kann. Für die gelegentliche Reinigung reicht nach Meinung der Experten auch ein Handgerät mit einem kleineren Tank. In die kleinsten Tanks passt ein Viertelliter, in die größten das Achtfache.

Waschmittel und Weichspüler sollten in die jeweils dafür vorgesehenen Fächer gefüllt werden, da sonst die Wäsche nicht richtig gereinigt wird.
I, II oder Blume

Waschmittel nur ins vorgesehene Fach füllen

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren