Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Zehntausende Russen sind nach Teilmobilmachung bereits aus dem Land geflohen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Aktuelle Aktionen: Neues von der Aktionsgemeinschaft Neusäß

Aktuelle Aktionen
ANZEIGE

Neues von der Aktionsgemeinschaft Neusäß

Die Verkehrssicherheit von Kindern ist ein großes Anliegen der Aktionsgemeinschaft Neusäß.
Foto: Robert Kneschke, stock.adobe.com
231732315-1.jpg 231716796-1.jpg
231910443-1.jpg
231897994-1.jpg 231906447-1.jpg
231909359-1.jpg
231906454-1.jpg
231910444-1.jpg
231699368-1.jpg 231910413-1.jpg 231890554-1.jpg 231910411-1.jpg 231910425-1.jpg 231765288-1.jpg 231910420-1.jpg 231910410-1.jpg 231910404-1.jpg

Jedes Jahr zum Schulstart verteilt die Aktionsgemeinschaft Neusäß Warnwesten an die Neusässer Grundschüler. Auch sonst hat der Verein ein Herz für Kinder.

Es hat fast schon Tradition: Die Aktionsgemeinschaft Neusäß (AN) stattet immer zum Schulanfang alle Erstklässlerinnen und Erstklässler mit Warnwesten aus. Auch heuer erhalten wieder alle Abc-Schützen der Grundschulen Am Eichenwald, St. Ägidius sowie die Grundschulen in Steppach, Täfertingen und Westheim die leuchtenden Westen. „Da lassen wir uns nicht lumpen“, versichert Thilo Wank, erster Vorstand der AN. „Die Sicherheit der Kinder liegt unseren Mitgliedsbetrieben ganz besonders am Herzen.“ Ab sofort werden die Termine zur Übergabe stattfinden, sodass die Schülerinnen und Schüler gerade in der kommenden dunkleren Jahreszeit sichtbar und sicher ihren Weg zur Schule bestreiten können.

Auch die ganz Jüngsten haben sich das Engagement der Aktionsgemeinschaft gesichert: Der Kindergarten Täfertingen ist auf die Verantwortlichen der AN zugekommen und hat um Unterstützung für einen Fahrradständer gebeten. „Da haben wir jetzt eine schöne Lösung gefunden“, erklärt Thilo Wank.

Aktionsgemeinschaft Neusäß spendet Fahrradständer für Kindergärten

Der Musterfahrradständer wird derzeit mit den Logos des ersten Sponsors, dem e-bike Center Augsburg in der Augsburger Straße, sowie dem der Aktionsgemeinschaft versehen und wird anschließend vor dem Täfertinger Kindergarten installiert. „Die Bitte zeigt, dass bei der Fahrt zum Kindergarten immer weniger das Auto zum Einsatz kommt, sondern umweltfreundlichere Alternativen, wie Rad oder Roller. Da sind wir als Aktionsgemeinschaft natürlich gerne bereit, das zu unterstützen“, sagt Thilo Wank. „Nach und nach wollen wir mit den Fahrradständern auch alle anderen Neusässer Kindergärten ausstatten.“

Bei allem Engagement für andere – natürlich denkt die Aktionsgemeinschaft auch an die eigenen Mitgliedsbetriebe. Die sind nämlich am kommenden Mittwoch ausdrücklich und herzlich zum Vereinsabend ins Festzelt auf dem Volksfest eingeladen. (mit pm)

Haben Sie sich auch nicht verrechnet? Wer bei der Erstellung seiner Steuererklärung zu dem Ergebnis kommt, dass er nachzahlen muss, kann diese Zahlung freiwillig ans Finanzamt überweisen. Das erspart im Zweifel die Strafzinsen.
Steuererklärung

Nachzahlungszinsen mit freiwilliger Zahlung verhindern

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren