Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Buttenwiesen: Der Schulplatz wird zum Louis-Lamm-Platz

Buttenwiesen
06.05.2019

Der Schulplatz wird zum Louis-Lamm-Platz

Der Schulplatz vor der Synagoge in Buttenwiesen wird umbenannt und einer bedeutenden jüdischen Persönlichkeit gewidmet: Louis Lamm verbrachte seine Kindheits- und Jugendjahre in Buttenwiesen. Der Heimathistoriker forschte intensiv zur Geschichte Schwabens.
2 Bilder
Der Schulplatz vor der Synagoge in Buttenwiesen wird umbenannt und einer bedeutenden jüdischen Persönlichkeit gewidmet: Louis Lamm verbrachte seine Kindheits- und Jugendjahre in Buttenwiesen. Der Heimathistoriker forschte intensiv zur Geschichte Schwabens.
Foto: Hertha Stauch

Die Gemeinde Buttenwiesen rückt mit der Umbenennung einen bedeutenden jüdischen Bürger in den Mittelpunkt. Das ist Teil eines größeren Projekts.

Die Gemeinde Buttenwiesen setzt ein Zeichen und wertet die jüdische Vergangenheit des Ortes weiter auf. Nachdem die ehemalige Mikwe, das in Süddeutschland einmalig erhaltene jüdische Badhaus, nun saniert und zu einem kleinen Dokumentationszentrum ausgebaut wurde – die Eröffnung ist im September vorgesehen – wird der Schulplatz vor der Synagoge umbenannt und einem bedeutenden jüdischen Bürger gewidmet. Es ist Louis Lamm, über dessen Leben und Wirken Gemeindearchivar Dr. Johannes Mordstein in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Auskunft gab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.