Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Buttenwiesen: Hier kann man noch einmal in die jüdische Geschichte eintauchen

Buttenwiesen
04.09.2021

Hier kann man noch einmal in die jüdische Geschichte eintauchen

Der Hauptraum der Mikwe, das ehemalige jüdische Ritualbad in Buttenwiesen. Im Vordergrund das Tauchbecken, im Hintergrund das Regenwassersammelbecken, über das das „lebendige Wasser“ ins Tauchbecken gelangt ist.
Foto: Komposch

Plus Der vierte Themensonntag in Buttenwiesen wird unter dem Motto „Vielfalt leben – Erinnerung und Gegenwart“ rund um die ehemalige Synagoge begangen. Zum Beispiel kann man den neuen Ausstellungsraum der Mikwe besuchen.

Der Europäische Tag der jüdischen Kultur am Sonntag, 5. September, ist der ideale Termin für den vierten Themensonntag der Gemeinde Buttenwiesen. Das Motto lautet: „Vielfalt leben – Erinnerung und Gegenwart“. Am jüdischen Ensemble am Louis-Lamm-Platz steht diesmal die Mikwe, das rituelle Tauchbad der jüdischen Gemeinde, im Fokus. 2019 als „begehbares Denkmal“ eingeweiht, ist dieses Gebäude ein herausragendes Beispiel der Erinnerungskultur in Buttenwiesen. Jederzeit öffentlich zugänglich ist die neue „Bauzaunausstellung“ rund um die ehemalige Synagoge. Ein neu gestalteter Ausstellungsraum in der Synagoge, die Mikwe und der jüdische Friedhof können von 13.30 Uhr bis 16 Uhr besichtigt werden, Themenführungen beginnen um 14 Uhr am Louis-Lamm-Platz. Die Premiere des neuen Themenfilms „Ein begehbares Denkmal: Die Mikwe in Buttenwiesen“ von Johannes Haider und Daniel Reichenberger findet im Filmraum in der Synagoge statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.