Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. „Wir vermissen euch“

09.05.2020

„Wir vermissen euch“

Ein Zeichen hat jetzt die Anton-Rauch-Realschule gesetzt und Ballons fliegen lassen – mit Kärtchen „Wir vermissen euch!“ für jede Klasse, die sich im Homeschooling befindet.
Bild: Realschule

Wertinger Realschule grüßt mit Ballons die Daheimgebliebenen

Die Anton-Rauch-Realschule hat diese Woche ein Zeichen für diejenigen gesetzt, die fehlen. Im Schulhof ließen Schulleitung, Lehrer, Sekretärinnen und Schüler der Abschlussklassen Heliumballons in den Himmel steigen – mit der rührenden Botschaft „Wir vermissen euch“ an alle im Homeschooling.

Seit gut einer Woche ist wieder Leben in der Anton-Rauch-Realschule. Unter Einhaltung strikter Hygienevorschriften, Maskengebot auf den Gängen und der üblichen Abstandsregelung, dürfen die Abschlussklassen wieder in kleineren Gruppen von bis zu 15 Schülern je Klassenzimmer an Einzeltischen unterrichtet werden. Die eingesetzten Lehrkräfte halten somit jede Unterrichtsstunde meist zweimal, heißt es in der Pressemitteilung. Für jede Woche wird ein neuer Stundenplan entwickelt, sodass für sämtliche Neuerungen Anpassungen stattfinden können. Alle arbeiten mit Hochdruck daran, die Abschlussschüler bei der Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen bestmöglich zu unterstützen. Neben dieser organisatorischen Leistung optimiere jede Lehrkraft ihren digitalen Unterricht für die Schüler im Homeschooling.

Zum Schulleben gehören laut Mitteilung allerdings die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Um ein Zeichen zu setzen, ließ die Schule jetzt Heliumballons in den Himmel steigen. Die Finder der Kärtchen mit der Aufschrift „Wir vermissen euch“ werden aufgefordert, eine aufmunternde Nachricht an die der Karte zugeordnete Klasse zu senden. Dazu sind Emailadresse, Adresse und Telefonnummer der Schule angegeben. Die eingehenden Nachrichten werden gesammelt und in der Online-Schülerzeitung „Distel“ veröffentlicht.

Ab sofort können Kinder für die 5. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2020/21 angemeldet werden. Die Anmeldung kann zu großen Teilen online erfolgen – und vor Ort ausschließlich in der Woche vom 18. bis 22. Mai (täglich von 9 bis 12 Uhr, Montag/ Dienstag auch von 14 bis 16 Uhr, Mittwoch zudem von 14 bis 19 Uhr). (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

23.05.2020

Total überflüssige und umweltschädliche Aktion. Und nächste Woche demonstrieren sie wieder für Fridays-for-future.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren