Newsticker
Neuer Impfrekord in Deutschland: 1,35 Millionen Corona-Impfungen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Corona-Krise: Karriere und Gesundheit: Wo das Homeoffice Schattenseiten hat

Corona-Krise
23.04.2021

Karriere und Gesundheit: Wo das Homeoffice Schattenseiten hat

Ohne geeigneten Arbeitsplatz kann das Homeoffice auch zur Belastung werden.
Foto: Olivier, Adobe Stock (Symbolbild)

Plus Firmen und Angestellte haben die Vorteile des Arbeitens von zu Hause schätzen gelernt. Doch je länger die Ausnahmesituation dauert, desto klarer werden auch die Nachteile.

Die Zahlen sind eindeutig: Über 60 Prozent der Arbeitgeber wollen Homeoffice auch nach der Krise ermöglichen. Über ein Viertel der Unternehmen will die neue Art zu arbeiten den Mitarbeitern künftig sogar im gleichen Umfang wie aktuell oder sogar in noch umfassenderer Weise anbieten. Das ist das Ergebnis einer Arbeitgeber-Befragung der Krankenkasse DAK-Gesundheit im Rahmen eines aktuellen Sonderberichts zum Thema Homeoffice. Nach eigenen Angaben verfügt die Kasse über die umfangreichste Längsschnittstudie zu Digitalisierung und Homeoffice während der Corona-Pandemie. Sie enthält noch weitere aufschlussreiche Zahlen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren