Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Klimaschutz: Werden Diesel-und Benzinmotoren wirklich bis 2035 abgeschafft?

Klimaschutz
06.07.2021

Werden Diesel-und Benzinmotoren wirklich bis 2035 abgeschafft?

Ohne Auspuff: Neuwagen mit Verbrennungsmotor sollen ab 2035 nicht mehr erlaubt sein.
Foto: dpa

Plus Offenbar plant die EU-Kommission ein Verbot für Neuwagen mit Diesel- oder Benzinmotor ab 2035. Warum es bis zur Klimaneutralität trotzdem noch ein weiter Weg ist.

Die Zeit für Diesel- und Benzinantriebe läuft ab. Gut eine Woche, bevor die EU-Kommission ihr mit Spannung erwartetes Programm „Fit for 55“ zum Abbau der CO2-Emissionen um 55 Prozent bis 2030 präsentiert, zeichnet sich bereits ab, dass herkömmliche Antriebe wohl bald auslaufen. Zwar betont die EU-Behörde, dass die letzten Beschlüsse erst unmittelbar vor der Veröffentlichung am Mittwoch nächster Woche fallen. Außerdem zeichnet sich ab, dass es keine konkreten Vorgaben oder Verbote für bestimmte Motorenarten geben soll. Aber das ist wohl nur ein schwacher Trost. Denn die Zahlen, mit denen der für das Klimapaket zuständige Vizepräsident der Kommission, Frans Timmermans, die Verhandlungen bestreitet, sind deutlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.