Newsticker
Innenministerin Nancy Faeser betrachtet Putin als Kriegsverbrecher
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Unternehmen der Region: Dieses Allgäuer Unternehmen speichert Solarstrom für die Nacht

Unternehmen der Region
28.10.2019

Dieses Allgäuer Unternehmen speichert Solarstrom für die Nacht

So sieht es aus, wenn man eine Sonnen-Batterie vor das Firmengebäude trägt: Torsten Stiefenhofer (links) und Christoph Ostermann sind die Gründer des Heimspeicher-Herstellers Sonnen.
Foto: Ralf Lienert

Plus Das Unternehmen Sonnen aus dem Allgäu hat eine Lösung entwickelt, mit der sich Sonnenenergie für die Nacht speichern lässt. Das öffnet völlig neue Perspektiven.

Viel hätte nicht gefehlt und sie würden hier heute Elektroautos produzieren, im kleinen Wildpoldsried im Allgäu. Als Torsten Stiefenhofer und Christoph Ostermann begannen, mit Batterien zu arbeiten, hatten sie mit Stromspeichern nicht viel am Hut. Stattdessen rüsteten sie Autos auf E-Motoren um. Einen Fiat Cinquecento und einen Golf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.