Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Corona-Krise: Landkreis installiert einen Arzt als Krisenmanager

Aichach-Friedberg
31.03.2020

Corona-Krise: Landkreis installiert einen Arzt als Krisenmanager

Dr. Andreas Ullmann aus Aichach wurde von Landrat Dr. Klaus Metzger zum Versorgungsarzt für den Landkreis ernannt. Er ist ab sofort Bindeglied zwischen den zwischen den niedergelassenen Ärzten im Landkreis und dem Landrat bzw. dem Krisenstab.
Foto: Wolfgang Müller, Landratsamt Aichach-Friedberg

Der Landkreis muss einen Versorgungsarzt installieren, der die medizinische Versorgung im Wittelsbacher Land sichern soll. Was Dr. Andreas Ullmann zu tun hat.

Um in der Corona-Krise für einen weiteren Anstieg der Erkrankten gerüstet zu sein, schafft der Landkreis Aichach-Friedberg weitere neue Strukturen. Er installiert nun ein Bindeglied zwischen den rund 60 niedergelassenen Ärzten im Wittelsbacher Land und dem Landratsamt: einen sogenannten Versorgungsarzt, der die medizinische Versorgung gewährleisten soll. Die Zahl der Infizierten ist von Montag auf Dienstag um acht auf 128 Patienten gestiegen, einer liegt auf Intentiv. Immerhin: 35 davon sind inzwischen genesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.