Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Dachau: Kätzchen aus dem Internet: Frau verkauft kranke Tiere

Dachau
20.07.2020

Kätzchen aus dem Internet: Frau verkauft kranke Tiere

Ein kleines Kätzchen für 80 Euro: So lautete die Anzeige einer Verkäuferin aus dem Raum Dachau. (Symbolbild)
Foto: Federico Gambarini, dpa

Plus Tierschützer, das Dachauer Veterinäramt und die Polizei retten das kranke Kätzchen aus dem Internet. Sie stellen der Verkäuferin aus dem Raum Dachau eine Falle.

Ein kleines Kätzchen für 80 Euro. So lautete die Anzeige aus dem Raum Dachau, die Mitgliedern des Bundes für Katzenfreunde München auffiel. Jemand hatte angeblich das Tier gefunden und bot es auf der Internetplattform Ebay an. Die Katzenfreunde beschlossen, das Tier zu kaufen. Damit kamen sie auf die Spur einer gewerblichen Tierhändlerin, die Tierschutz, Veterinäramt und Polizei Dachau gemeinsam überführten. Das Landratsamt Dachau informierte nun in einer Pressemitteilung über den Fall.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.