Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Inchenhofen/Adelzhausen: Corona-Fall bei Erntehelfer: Über 100 Menschen müssen jetzt in Quarantäne

Inchenhofen/Adelzhausen
13.10.2020

Corona-Fall bei Erntehelfer: Über 100 Menschen müssen jetzt in Quarantäne

Rund 115 Erntehelfer in Inchenhofen und Adelzhausen sind derzeit wegen Corona-Fällen in Quarantäne.
Foto: Roland Weihrauch, dpa (Symbolfoto)

Plus Rund 115 Erntehelfer in Inchenhofen und Adelzhausen sind derzeit wegen Corona-Fällen in Quarantäne. Wieso es trotz Vorsichtsmaßnahmen so viele Kontaktpersonen gibt.

In einem landwirtschaftlichen Unternehmen in Inchenhofen wurde ein Erntehelfer positiv getestet. Das Gesundheitsamt hat für diesen und 45 enge Kontaktpersonen Quarantäne angeordnet. Wie das Landratsamt auf Nachfrage der Redaktion bekannt gab, sind die meisten dieser Kontaktpersonen ebenfalls Erntehelfer. Bereits am Montag mussten 70 Erntehelfer eines Obsthofs nahe Adelzhausen in Quarantäne gehen, nachdem ein Saisonarbeiter positiv getestet wurde. Noch am Dienstag macht das Gesundheitsamt bei den Kontaktpersonen beider Betriebe Corona-Tests. Dass so viele Kontaktpersonen in Quarantäne müssen, hat bei den Betrieben unterschiedliche Gründe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.