Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Polizei: „Schubser von Aichach“ rempelt wieder

Polizei
24.04.2019

„Schubser von Aichach“ rempelt wieder

Am Montag hat ein Mann in einer Aichacher Bäckerei laut Polizei einen anderen Mann angerempelt und auf das Übelste beleidigt. Bei der Polizei ist er bereits einschlägig bekannt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 51-Jähriger hat am Montag einen Mann in einer Aichacher Bäckerei angerempelt und übel beleidigt. Der Täter ist polizeibekannt. Bald steht er vor Gericht.

In Aichach hat erneut ein Mann zugeschlagen, der seit längerem als „Schubser“ bekannt ist. Der Mann trat am Montag gegen 14 Uhr in einer Bäckereifiliale an der Augsburger Straße an einen 46-jährigen Mann heran und schubste ihn nach Polizeiangaben zur Seite. Dabei beleidigte er ihn auf das Übelste. Den 51-jährigen Täter erwarten nun weitere Anzeigen wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung. Bei ihm handelt es sich laut Polizei um denselben Mann, der bereits mehrfach auffällig geworden war. Die Fälle reichen bis Mai 2017 zurück.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren