Newsticker
RKI registriert 15.685 Corona-Neuinfektionen und 238 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Meitingen: SGL-Mitarbeiter protestieren still gegen Jobabbau in Meitingen

Meitingen
06.11.2020

SGL-Mitarbeiter protestieren still gegen Jobabbau in Meitingen

IG Metall und Mitarbeiter protestierten gegen Stellenabbau bei SGL Carbon in Meitingen.
Foto: Andreas Lode

Plus 159 Stühle vor der Gemeindehalle Meitingen: Mit einer "stillen Kundgebung" protestierten Mitarbeiter von SGL Carbon in Meitingen gegen die Streichung von 159 Arbeitsplätzen am Standort bis 2023.

50 Mitarbeiter versammelten sich am Freitag nach einem Aufruf der Gewerkschaft IG Metall vor der Meitinger Gemeindehalle in Sichtweite des SGL-Werksgeländes. "Wir haben die Form der stillen Kundgebung gewählt, weil wir Corona-bedingt keine Infektionsherde schaffen wollten", erklärte Michael Leppek, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Augsburg. "Die SGL ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region und jeder Arbeitsplatz, der wegfällt, schmerzt die Arbeitnehmer und natürlich die Region." Statt Reden gab's nur Plakate mit Aufschriften wie "Projekt Bonsai - Kahlschlag für Tarifmitarbeiter?"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren