Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Ist die City-Galerie für Augsburg Fluch oder Segen?

Augsburg
20.11.2021

Ist die City-Galerie für Augsburg Fluch oder Segen?

Die City-Galerie vor Weihnachten. Wie ist die Lage in Augsburg größtem Einkaufscenter?
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Seit 20 Jahren gibt es das Einkaufscenter in Augsburg. Gefeiert wird nicht. Centermanager Axel Haug nennt die Gründe und blickt auf das Weihnachtsgeschäft.

Im September gab es ein Jubiläum: Die City-Galerie feierte ihr 20-jähriges Bestehen. Mitbekommen hat es aber niemand. Wegen der Corona-Pandemie fielen sämtliche Feierlichkeiten aus. Es gab keine Aktionen, auch im Marketing wurde darauf verzichtet, das Jubiläum zu bewerben. Centermanager Axel Haug sagt im Rückblick: "Mit angezogener Handbremse zu feiern, macht keinen Spaß." Anders sieht es jetzt in der Vorweihnachtszeit aus. Es wird trotz der strengeren Corona-Regeln, die Ministerpräsident Markus Söder verkündet hat, ein wenig gefeiert. Die City-Galerie plant ein abgespecktes Programm. 20 Jahre City-Galerie - die Bedeutung des großen Einkaufszentrums für die Einkaufsstadt wird seit vielen Jahren kontrovers diskutiert. Ist die City-Galerie nun Fluch oder Segen für Augsburg?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.