Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Warum wird der Neubau für das Theater um 20 Millionen teurer?

Augsburg
25.07.2019

Warum wird der Neubau für das Theater um 20 Millionen teurer?

Das Große Haus des Theaters wird aktuell saniert, etwas zeitverzögert soll ein Neubau für Werkstätten, Verwaltung und eine zweite Spielstätte beginnen. Dieser Teil der Sanierung wird nun aber teurer werden als geplant.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Der Erweiterungsbau hinter dem Theater könnte bis zu 92 Millionen kosten - statt 72 Millionen. Die Stadt untersucht die Ursachen für die Kostensteigerung.

Nach Bekanntwerden der Kostensteigerungen bei der Theatersanierung will die Stadt genau die Ursachen untersuchen. Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) gab am Mittwoch mit Baureferent Gerd Merkle (CSU) und Kulturreferent Thomas Weitzel einen Überblick über die Probleme, die dafür sorgen, dass der geplante Erweiterungsbau hinter dem Theater statt der bisher prognostizierten 72 Millionen nun je nach geänderter Variante zwischen 84 und 92 Millionen Euro kosten wird. Die Stadtregierung verteidigte einerseits das bisherige Vorgehen, kritisierte gleichzeitig aber das Agieren des beauftragten Architekturbüros Achatz. Architekt Walter Achatz wird am Donnerstag im Stadtrat Stellung nehmen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.07.2019

Bin ja gespannt, ob das ganze für unter 350 Millionen zu machen ist...… und wie s finanziert wird? Besonders unter dem Aspekt, dass die Gewerbesteuer trotz Erhöhung des Hebesatzes zurück geht - oder evt. gerade deswegen? Mir fallen so einige Unternehmen ein, die ins Umland abgewandert sind. Zumindest teilweise...….

Permalink