Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie Augsburgs große Vermieter mit der Corona-Krise umgehen

Augsburg
08.04.2020

Wie Augsburgs große Vermieter mit der Corona-Krise umgehen

In Augsburg müssen sich Mieter und Vermieter in der Corona-Krise arrangieren. Die großen Vermieter haben dafür Lösungen gefunden.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Mieter, die wegen des Coronavirus in finanzielle Nöte kommen, sind speziell geschützt. Dass sie zur Zeit auf der Straße landen, ist in Augsburg ohnehin unwahrscheinlich.

Es gibt dieser Tage manchmal in Augsburg bittere Enttäuschungen für Mieter. So soll es in der Stadt schon vorgekommen sein, dass Menschen frühzeitig das Gespräch mit ihren privaten Vermietern gesucht haben. Mieter, die ahnten, dass sie die monatliche Rate bald nicht mehr aufbringen können, da sie wegen der Corona-Krise zur Zeit nicht arbeiten dürfen. Und wenig später eine Wohnungskündigung im Briefkasten hatten, zum Beispiel wegen angeblichen Eigenbedarfs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.04.2020

Hier wird das Risiko von Zahlungsausfällen komplett auf die Vermieter abgewälzt. Heißt im Klartext: Wohnen und weder Miete noch Nebenkosten zahlen und wenns dann ans zurückzahlen der ausständigen Miete geht Privatinsolvenz anmelden. Der dumme ist dann der Vermieter. Ich sag es als Vermieter ganz ehrlich: Macht das einer meiner Mieter dann meld ich Eigenbedarf an und wohn lieber selbst in meinem Eigentum.

Permalink