Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Gesellschaft: Jeder neunte Augsburger kann nicht lesen

Gesellschaft
06.04.2011

Jeder neunte Augsburger kann nicht lesen

A – P – F – ...Vielen Menschen fällt es schwer, ein Wort zu entziffern oder selbst zu schreiben. Brigitte Loibl von der Volkshochschule weiß, wie schwer das Leben für Analphabeten ist.
Foto: Foto: Silvio Wyszengrad

Die hohe Zahl von Analphabeten schockiert Experten: Jeder neunte Augsburger kann nicht lesen. Die Betroffenen schämen sich oft und verstecken ihre Schwäche sogar im Berufsleben.

Es gibt viele Tricks, mit denen Analphabeten verbergen, dass sie nicht lesen und schreiben können: Manchmal behaupten sie, sie hätten ihre Brille vergessen und lassen sich einen Text vorlesen. Oder sie sagen, sie nehmen Unterlagen mit nach Hause, um sie in Ruhe durchzugehen. Manchmal erscheinen sie sogar mit einem eingegipsten Arm zu einem Termin. So erklären es Bildungsexperten, dass viel mehr Menschen Analphabeten sind, als bisher angenommen. In Augsburg sind es mindestens 31000 – also etwa jeder Neunte. Darauf machte jetzt Volkshochschulleiter Stefan Glocker aufmerksam, der selber schockiert über diese Zahlen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.