Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kehrtwende: Augsburgblume darf nicht für Stadt werben

Kehrtwende
27.07.2012

Augsburgblume darf nicht für Stadt werben

Die Stadt will das als „Augsburgblume“ berühmt gewordene Graffiti nun doch nicht für das Marketing nutzen.
Foto: trooyst.blogspot.de

Es ist eine rasante Kehrtwende: Die Stadt will das als „Augsburgblume“ berühmt gewordene Graffiti nun doch nicht für das Marketing nutzen.

In einer Pressemitteilung, die gestern versandt wurde, heißt es: „Die Stadt Augsburg hat weder jetzt noch in Zukunft den Plan, die Augsburgblume in ihr Stadtmarketingkonzept zu implantieren.“ Noch vor wenigen Wochen hatte das ganz anders geklungen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.