Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Nachruf: Der Augsburger „Tauben-Papst“ ist tot

Nachruf
21.02.2020

Der Augsburger „Tauben-Papst“ ist tot

Rudolf Reichert im Jahr 2010 vor dem Taubenturm in Göggingen.
Foto: Peter Fastl (Archivfoto)

Plus Rudolf Reichert entwickelte das „Augsburger Taubenmodell“. Mit ihm versuchen Städte, ihr Taubenproblem in den Griff zu bekommen. Nun starb er mit 85 Jahren.

Kommende Woche wird eine Delegation aus Prag in Augsburg sein, um sich über das „Augsburger Taubenmodell“ zu informieren. Auch aus anderen Städten kommen viele Anfragen, um die Problem mit Stadttauben in den Griff zu bekommen. Einer der Väter dieses Modells war Rudolf Reichert. Wie die Familie mitteilt, starb er im Alter von 85 Jahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.