Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Brutaler Überfall in Bergheim: Täter sollen auf Ehepaar eingetreten haben

Augsburg
03.01.2022

Brutaler Überfall in Bergheim: Täter sollen auf Ehepaar eingetreten haben

Bei der Soko "Bergheim" sind 25 Beamtinnen und Beamten an den Ermittlungen beteiligt. Wer steckt hinter dem brutalen Überfall auf das Ehepaar im Augsburger Stadtteil?
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Nach der Gewalttat an einem Ehepaar im Augsburger Stadtteil Bergheim ermittelt die Soko auf Hochtouren. So brutal sind die Täter beim Überfall vorgegangen.

Ob die Polizei nach einem Verbrechen eine Sonderkommission bildet, hängt immer von dem jeweiligen Einzelfall ab. Im Falle der Gewalttat im Augsburger Stadtteil Bergheim hatte sich die Kripo Augsburg sofort dafür entschieden. Die Soko "Bergheim" besteht aus 25 Beamtinnen und Beamten. Man wolle damit zu einem schnellstmöglichen Ermittlungserfolg kommen", betont Polizeisprecher Markus Trieb. Denn die Täter müssen äußert brutal gegen das betagte Ehepaar vorgegangen sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.