Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mering: Etwas Entspannung für den Wohnungsmarkt in Mering

Mering
16.08.2019

Etwas Entspannung für den Wohnungsmarkt in Mering

Am Leonhardshof entstehen in drei Gebäuden 44 sozial geförderte und freifinanzierte Wohnungen.
Foto:  Peter Stöbich

Plus Das Ulrichswerk errichtet mit dem Leonhardshof ein Millionenprojekt. Es soll Menschen mit geringem Einkommen ermöglichen, in der Marktgemeinde zu wohnen.

„Viele Leute aus der ganzen Region suchen momentan händeringend eine bezahlbare Wohnung“, sagt Rudolf Mitterhuber, Geschäftsführer des St. Ulrichswerks der Diözese Augsburg. „Von den steigenden Mieten sind vor allem einkommensschwache Familien, Alleinstehende und Senioren betroffen.“ Zur Entspannung auf dem Wohnungsmarkt will das Unternehmen laut Mitterhuber beitragen, indem es aktuell rund 50 Millionen Euro in Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen investiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.