Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Historie: Keine Zweifel an Günzburgs Geschichte

Historie
20.12.2013

Keine Zweifel an Günzburgs Geschichte

So viel scheint sicher. Die Römer gründeten in den Jahren 77/78 eine Militärsiedlung in Günzburg.
Foto: Weizenegger

Die Stadt feierte 1977 zu Recht das erste Guntiafest, das an die Gründung der Römer-Siedlung erinnerte

Landkreis Für Augsburg ist ein Traum geplatzt: „Augusta vindelicum“, wie es die Römer nannten, ist offensichtlich nicht die zweitälteste Stadt Deutschlands nach Trier. Wissenschaftler sagen nun, dass es Augsburg erst seit läppischen 1998 Jahren gibt (wir berichteten). Die pompöse 2000-Jahr-Feier anno 1985 wäre demnach ein großer Irrtum gewesen. Nun ja, Günzburg schmückt sich ebenfalls mit seiner Römer-Geschichte. Und 1977 wurde ja zur Gründung der einstigen Militärsiedlung vor 1900 Jahren das erste Guntiafest gefeiert. Stadtarchivar Walter Grabert ist sich sicher, dass da alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.